Kämpfe um Dublin – Entwicklungslinien und Aktualität

Stadtbücherei Münster (Zeitungslesesaal), Alter Steinweg 11
22.01.2018 - 19:30 bis 22:00

Im Vortrag werden der Entstehungkontext der Dublin-Verordnung und zentrale Auseinandersetzungen um die europäische Asylzuständigkeitsregelung erläutert. Die Aktualität von Dublin III wird anhand der Situation in unterschiedlichen EU-Mitgliedstaaten, den Folgen für Geflüchtete und aktuellen Kämpfen um die Durchsetzung des inhumanen und unsolidarischen Asylzuständigkeitssystems diskutiert.

Referentin: Judith Kopp, Pro Asyl

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist selbstverständlich kostenfrei.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Tatort Europa: Abschiebung – Entrechtung – Abschottung“ und wird organisiert von ‚antirassistische initiative münster‘ in Kooperation mit dem ‚Don Bosco Aktionsnetzwerk‘ und dem ‚Eine Welt Netz NRW‘.