Kein Raum für Rechtsrock! Gemeinsame Anreise zur Antifa-Kundgebung nach Hamm

Bild
Datum

Am kommenden Samstag, den 17.8.2019, soll in Hamm erneut ein Rechtsrock-Event im Nazizentrum im Kentroper Weg 18 stattfinden. Angekündigt sind die Bands "Sturmwehr", "Blutlinie" und "Snöfrid", allesamt gut vernetzte Bands aus dem Umfeld des verbotenen Netzwerkes "Blood & Honour" und dessen Nachfolgestrukturen. Antifaschist:innen aus Hamm und Umgebung wollen das auch dieses Mal nicht unkommentiert und ungestört über die Bühne gehen lassen. Das antifaschistische Jugendbündnis "haekelclub590" ruft für 15:00 Uhr, dem Beginn des Nazifestes, zu einer Kundgebung vor dem Kentroper Weg 18 in Hamm auf. Treffpunkt in Hamm für alle Antifaschist:innen ist um 14:20 Uhr am Bahnhof Hamm (Willy Brandt Platz). Alle Infos hier.

Unsere Freund:innen in Hamm leisten seit Jahren unermüdlich Aufklärungsarbeit zu den Umtrieben der größten Rechtsrock-Szene in NRW und deren internationaler Vernetzung. Die Stadt Hamm und die Polizei lassen die Nazis hingegen ungestört gewähren - in Hamm herrschen andere Verhältnisse als in Münster. Umso wichtiger ist es, nicht nachzugeben und die Leute vor Ort zu unterstützen. Wir organisieren daher eine gemeinsame Anreise aus Münster:

Treffpunkt ist am 17.8.2019 um 13:20 auf Gleis 3 im Hauptbahnhof Münster

Wir werden nach der Kundgebung aus Hamm auch gemeinsam wieder zurück nach Münster reisen.

Aktuelle Infos bekommt ihr bei Twitter bei den Accounts @haekelclub5901 und @antifahamm, sowie unter dem Hashtag #ham1708.

Also sagt es euren Freund:innen, Bekannten, Kolleg:innen und fahrt am Samstag mit uns nach Hamm! Kein Raum für Rechtsrock - das Nazizentrum im Kentroper Weg dichtmachen!

Tags

Kategorie

Idee dazu?

Mit der Möglichkeit, jedem Artikel eigene Gedanken und neue Ideen hinzuzufügen, möchten wir einen produktiven virtuellen Austausch fördern. Dieser wird das persönliche Gespräch oder feste Gruppenstrukturen nicht ersetzen können, birgt aber die Vorteile einer schnelleren, öffentlichen und ggf. anonymen Diskussion. Bitte helft alle mit, dass dieser Bereich von Münster alternativ in diesem Sinne gedeiht!