Sebastian Nitschke - Rassismus durch den Rechtsstaat. Abschiebehaft als Ausschlussinstitution. (Wiederholung)

Veranstaltungsbeschreibung

Vortrag aus der Reihe Grenzkritik - Perspektiven auf Abschottung, Gewalt und Widerstand (organisiert von Seebrücke Münster, AK Zu Recht Münster, Bündnis gegen Abschiebungen)

Bild
Datum

Maximilian Pichl - Die Grenzen des Rechtsstaats an Europas Grenze

Veranstaltungsbeschreibung
Anfang diesen Jahres setzte die griechische Regierung für einen Monat das Asylrecht aus - die Empörung darüber war in ganz Europa groß. Dieser Fall ist aber nur ein besonders krasses Beispiel einer allgemeinen Tendenz in der Europäischen Grenzpolitik: Seit Beginn der Europäisierung der Migrationskontrollen wollen die EU-Innenminister*innen die Grenze als eine Institution der Entrechtlichung einrichten. Auf diese Weise soll Geflüchteten der Zugang zum Recht versperrt werden.
Bild
Datum

Seebrücke-Kundgebung in Münster: "Notstand der Menschlichkeit"

Mit einer Kundgebung unter dem Motto "Notstand der Menschlichkeit" protestierten am 6. Juli 2019 etwa 500 Menschen in Münster  für die zivile Seenotrettung  und für die Rechte von Geflüchteten. Neben einigen Rede- und Musikbeiträgen kam auch die Kapitänin der "Sea-Watch 3", Carola Rackete, mit einer aufgezeichneten Rede zu Wort.

Redebeitrag Seebrücke Münster

Kundgebung: MÜNSTER LIEGT AM MITTELMEER — SICHERER HAFEN JETZT!

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am 22. Mai hat Münster die Möglichkeit sich endlich zum "Sicheren Hafen" zu erklären. In der Ratssitzung wird die Ratsmehrheit aus CDU/Grünen einen Antrag präsentieren, der NICHT den Zielen, Forderungen und Ansprüchen von Seebrücke entspricht. Hier geht es zu unserer Stellungnahme:

Bild
Datum
-

Ein Morgen vor Lampedusa - Szenische Lesung

Veranstaltungsbeschreibung

Vor der italienischen, zwischen Sizilien und Afrika gelegenen Insel Lampedusa versinkt am 3. Oktober 2013 ein mit 545 Flüchtlingen völlig überladener Kutter, 366 von ihnen ertrinken: Menschen aus Eritrea, Somalia, Äthiopien und Syrien, die vor Krieg und Armut flohen, voller Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa.
Was geschah an jenem Morgen? Was erlebten die Flüchtlinge? Wie reagierten die Einwohner, Touristen und Behörden?

Bild
Datum

Schafft sichere Häfen! - Seebrücke statt Seehofer

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Seebrücke-Demo am 28. Juli in Münster

Samstag, 28.7.2018, 12.00 Uhr

Vom Hafenplatz zum Prinzipalmarkt

Wir wollen ein Zeichen setzen gegen das Sterben von Geflüchteten im Mittelmeer und für sichere Häfen.

Alle Teilnehmer*innen sind dazu aufgerufen orange-farbene Kleidungsstücke zu tragen, die Farbe der Seenotrettung und der Aktion Seebrücke.

Das Aktionsbündnis Seebrücke Münster

Bild
Datum

Orga-Treffen Seebrückendemo

Veranstaltungsbeschreibung

Die vielen Demos unter dem Motto "Seebrücke - schafft sichere Häfen!" der letzten Wochen zeigen: Es wächst eine breite Bewegung  gegen die Kriminalisierung von Solidarität, das tötende europäische Grenzregime, den rasanten Rechtsruck, die unverfroren rassistische Politik der europäischen Staaten und gegen die menschenverachtenden Verhältnisse, in denen all das gründet. Nicht weniger wichtig ist die Solidarität mit denen, die auf unterschiedlicher Art gegen diese Welt der Grenzen ankämpfen.  

Bild
Datum