Rote Linie für das Klima - Menschenkette um die Promenade

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am 28.09. wollen wir die Innenstadt mit einer Roten Linie umzingeln und klarmachen: „Die Klimakrise ist da, bis hierhin und nicht weiter!“. Kommt darum, möglichst mit roter Kleidung oder roten Deko-Elementen, am 28.09. um fünf nach zwölf zum Prinzipalmarkt. Von da aus machen wir uns in mehreren Gruppen auf den Weg zur Promenade. Wir fordern die Stadt und ihre Bürger*innen auf, der Klimakrise entschlossen, mutig und visionär zu begegnen. Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Klimakrise müssen konsequent umgesetzt werden. Lasst uns Utopien wagen!

Bild
Datum
-

Wie radikal muss Klimaschutz sein? – Podiumsdiskussion zur Zukunft der Klimagerechtigkeitsbewegung

Veranstaltungsbeschreibung

Hambacher Forst, Ende Gelände, Fridays for Future und Extinction Rebellion. Mit der Klimakrise treten auch zahlreiche neue Akteure der Klimabewegung auf. Was eint die Gruppen, was unterscheidet sie? Wie radikal muss die Klimabewegung agieren um erfolgreich zu sein? Und ist die Atomkraft doch vielleicht eine Option um den Kohle-
ausstieg zu beschleunigen? Darüber und über vieles mehr wollen wir diskutieren mit:

Bild
Datum

Rote Linie fürs Klima: Menschenkette um die Promenade

Veranstaltungsbeschreibung

By2020WeRiseUp, aber vorher halten wir die Füße auch nicht still. Eine Rekordhitze jagt die Nächste, Dürre lässt Bäume absterben und Gewässer trocknen aus oder kippen um. Die globale Klimakrise hat auch Münster erreicht. Wir wollen den Protest dagegen auf breite Beine stellen und rufen gemeinsam als aktivistische Klimagerechtigkeitsgruppen zu einem Protestwochenende auf.

Bild
Datum