Kategorie
(mehrere Tags bitte per Komma trennen)

19.11.

20.11. 20.11.



    • Lesung / Vortrag

    Z_entralisiert U_nd E_ntrechtet. Die neue ZUE in Münster

    Stadtbücherei Münster
    Seit dem 01. Juli 2018 gibt es in Münster eine Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE), in der Geflüchtete mittel- und langfristig untergebracht werden. Diese Einrichtung ist Teil des NRW-weiten Konzeptes des Integrierten Rückkehrmanagements (IRMa), in dem die erweiterte Lagerunterbringung eine der zentralen Säulen zur Durchsetzung der beschleunigten Ausreise ist.
    ...mehr...

21.11.

22.11.



    • Lesung / Vortrag

    Auf dass wir Bereitschaftsmaschinen werden! - Resilienz als neue Selbsttechnologie

    Gewerkschaftshaus, Johann-Krane-Weg 16, Münster
    Resilienz – dieser Begriff ist seit einiger Zeit in aller Munde. Taucht ein Problem auf, schon wird Resilienz als Lösung propagiert. Die Fortbildungen für LehrerInnen und SozialarbeiterInnen schmücken sich häufig mit diesem Begriff. Resilient werden, Probleme auch an sich abprallen zu lassen – Widerstandsfähigkeit in Zeiten der Krise. Was aber verbirgt sich hinter dem Begriff? Und wie kommt es, dass er gerade im Moment so inflationär Verwendung findet? Wo bleibt das Aufbegehren gegen Ungerechtigkeit, Unrecht, schlechte Arbeitsbedingungen in einem falschen Leben?
    ...mehr...

24.11. 24.11.



    • Demonstration

    Demo gegen das Hafencenter

    Windthorststraße/Hbf
    Wir demonstrieren am 24.11; 13 Uhr ab Windthorststraße/HBF um das Hafencenter zu verhindern, da das Projekt Hafencenter in seinem Ansatz ein überflüssiges, anwohner*innenfeindliches und nicht nachhaltiges Projekt ist. Wir stellen uns gegen das von Stroetmann geplante Hafencenter, da es: • für Wohnraum nutzbare Fläche verschwendet. • die Mieten im Hafenviertel weiter steigen lassen wird. • für das Viertel nicht tragbares Verkehrsaufkommen produziert. • Einkaufsmöglichkeiten schafft, die im Viertel nicht benötigt werden.
    ...mehr...

24.11.

26.11. 26.11.



    • Film

    Film: "Die grüne Lüge" - Das Geschäft mit dem Gewissen

    Volkshochschule Münster, Aegidiimarkt 3
    Kostenlose Veranstaltung! Sind wir wirklich Konsum-Superheld*innen, wenn wir uns dafür entscheiden, die richtigen Produkte zu kaufen? Im Jahr 2015 brannten große Teile des indonesischen Regenwaldes nieder. An den direkten Folgen starben über 100.000 Menschen. Dass die Brände bewusst gelegt wurden, ist kein Geheimnis. Ziel war es, neue Anbauflächen für die Gewinnung von Palmöl zu schaffen, das billigste und meistverwendete Fett der Welt.
    ...mehr...