Kategorie
(mehrere Tags bitte per Komma trennen)

05.12.

05.12. 05.12.

  • Lange Nacht der Bildung

    Institut für Politikwissenschaft & Baracke
    Die Lange Nacht der Bildung ist eine von den Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie organisierte jährliche Veranstaltung, mit der wir das uns vorgelegte Vorlesungsverzeichnis um wichtige Themen ergänzen wollen. Der Abend soll eine Plattform sein für neue Perspektiven, spannende Vorträge und interessante Diskussionen. Dafür haben wir 19 Referent_Innen / Gruppen zu uns in das Institut für Politikwissenschaft an der Scharnhorststraße 100 eingeladen, die euch den Abend über begleiten werden.
    ...mehr...


  • Antirepressionssprechstunde der Schwarz-Roten-Hilfe

    leo:16 Kollektivkneipe, Herwarthstraße 7, Münster
    Liebe Gefährt*innen, endlich können wir euch wieder regelmäßig eine offene Sprechstunde anbieten. Ab Dezember wird unsere Antirepressions-Sprechstunde jeden 1. Donnerstag im Monat von 20-21 Uhr in der Leo:16-Kneipe (Herwarthstr. 7 direkt am HBF) stattfinden. Hier könnt Ihr Fragen zu Repressionthemen oder einem Verfahren stellen, aber zum Beispiel auch direkt einen Antrag auf Unterstützung bei uns stellen. Zudem können wir aber in Ausnahmefällen auch weiterhin Einzeltermine vereinbaren (bspw. wenn Fristen gewahrt werden müssen).
    ...mehr...

06.12. 06.12.



  • FAU-Info- und Kennenlerntreffen

    Paul-Gerhardt-Haus
    Ob Ihr Mitglied werden wollt, erst einmal reinschnuppern und/oder ganz praktisch aktiv werden – hier soll der Platz sein, um ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen oder auch Eure Themen und Vorschläge einzubringen. Bei Interesse gibt es eine kleine Einführungspräsentation zur FAU, vor allem soll jedoch Gelegenheit zum Austausch sein. Das Paul-Gerhardt-Haus befindet sich zwischen Eisenbahn- und Friedrichstraße, so dass es auch schnell zu erreichen ist, wenn ihr mit dem Zug anreist (zum Haupteingang hinaus, rechts bis zur nächsten Kreuzung und dann gleich hinter der kleinen Kirche).
    ...mehr...

07.12. 07.12.

08.12. 08.12.

08.12.

  • Psycho, Film & Analyse: Augenblicke – Gesichter einer Reise

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    Die Regie-Ikone Agnès Varda und der Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: In überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Es geht um Land und Leute, Fotografie und Kunst und nicht zuletzt um die persönliche Dynamik zwischen den Reisepartnern. Varda verstarb im März 2019 im Alter von 90 Jahren. Vortrag ab ca. 18.50 Uhr: Gertrud Corman-Bergau (Psychoanalytikerin in eigener Praxis) und Martin Bergau (Pastor/Superindendent i.R.), Hannover.
    ...mehr...