Film

Leinwandbegegnungen: SeaWatch3

Veranstaltungsbeschreibung

Drei Wochen an Bord mit Carola Rackete – ungekürzte Kinofassung! — "Du Komplizin von Menschenhändlern! Schäm dich!" schreien ihr Menschen am Pier entgegen. Als Carola Rackete im Hafen von Lampedusa unter Buhrufen und Jubel abgeführt wird, richten sich alle Kameras auf sie. Die deutsche Kapitänin hat die "Sea-Watch 3" mit Geflüchteten an Bord ohne Erlaubnis in den italienischen Hafen gesteuert und wird vorläufig festgenommen. Ihre Verhaftung ist das spektakuläre Ende einer wochenlangen Odyssee auf hoher See. Wie kam es so weit? Was ist in den drei Wochen auf See passiert?

Bild
Datum

Dokumentarfilm-Club: Prinzessinnenbad

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Der Alltag dreier Tennie-Girls in Berlin-Kreuzberg – Zusammen gehen sie auf Partys, in Cafés oder, wenn im Sommer die Sonne scheint, ins Prinzenbad. Mina, Klara und Tanutscha sind 15 Jahre alt, unzertrennliche Freundinnen seit ihrer Kindheit und beim Durchschlagen durch den Kreuzberger Teeniealltag alles andere als auf den Mund gefallen.

Bild
Datum

Afrika Film Festival: Lusala

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Familiendrama und Psychothriller aus Kenia. Mit Vorfilm. — Der junge Lusala wächst bei seinem gewalttätigen Vater auf dem Land auf. Nachdem er es schafft zu fliehen, wird Lusala von einer wohlhabenden Familie in der Metropole Nairobi adoptiert. Die Erinnerungen an die schrecklichen Kindheitserlebnisse verfolgen den Jungen jedoch immer wieder. Als er älter wird, muss Lusala sein behütetes Heim allerdings verlassen. Seine Zieheltern beschließen, dass er auf eigenen Beinen stehen soll. Sie besorgen ihm einen Job als Automechaniker und eine kleine, eigenen Wohnung über der Garage.

Bild
Datum

Afrika Film Festival: Le choix d'Ali

Veranstaltungsbeschreibung

Homosexualität, Islam und die Suche nach sich selbst. Hauptdarsteller Yassine Benkhadda ist anwesend! — Ali (Yassine Benkhadda) ist glücklich. Seit zwei Jahren führt er eine Beziehung mit seinem Freund Eric in Paris. Eines Abends bringt ein Anruf seiner Schwester Alis Welt jedoch ins Wanken. Seine in Besancon lebende Mutter erlitt einen Schlaganfall. Fünf Jahre ist es her, dass Ali die Stadt fluchtartig verließ, weil er schwul ist. In den Augen seiner streng muslimischen Familie ist Homosexualität eine Sünde und sie akzeptierten Ali nicht.

Bild
Datum

Afrika Film Festival: Keep it kraus! Afrohaare in unserer Gesellschaft

Veranstaltungsbeschreibung

Filme und Lesung mit Esther Donkor — Störrisch, wild, exotisch – die Vorurteile, die Afrohaaren entgegengebracht werden, sind vielfältig. Die Suche nach passenden Frisörsalons ist schwierig, da der Umgang mit krausem Haar in herkömmlichen Frisörausbildungen nach wie vor nicht gelehrt wird. Somit greift ein Großteil der Menschen mit Afrohaar auf Perücken oder chemische Glättungsmittel zurück – oft auch um sich einem vorherrschenden Schönheitsideal von glatten Haaren anzugleichen.

Bild
Datum

Afrika Film Festival/Queer Monday: African Shorts – Queer

Veranstaltungsbeschreibung

Diese Filmauswahl porträtiert schwarze LGBTIQ+ Lebensrealitäten. Zu Gast: Miss Immigration — Dieses Kurzfilmprogramm wurde von DEMASK kuratiert. DEMASK versteht sich als queeres intersektionales Kollektiv, das Veranstaltungen von und für BI*POC in und um Köln organisiert. Die Filmauswahl porträtiert schwarze LGBTIQ+ Lebensrealitäten.

Bild
Datum

Arbeitskreis Afrika - AKAFRIK - Münster: gemeinsamer antirassistischer Filmbesuch: What You Gonna Do When the World's on Fire?

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

What You Gonna Do When the World's on Fire?

Wir haben zum gemeinsamen Sehen dieses (offensichtlich) guten Films für die Vorstellung am

Dienstag, 28.7.2020, Vorstellung um 21.05 Uhr, Preis 7,50 € im Cinema Kurbelkiste, Warendorfer Str.

Bild
Datum
-