Kein Raum für Rechtsrock! Gemeinsame Anreise zur Antifa-Kundgebung nach Hamm

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am kommenden Samstag, den 17.8.2019, soll in Hamm erneut ein Rechtsrock-Event im Nazizentrum im Kentroper Weg 18 stattfinden. Angekündigt sind die Bands "Sturmwehr", "Blutlinie" und "Snöfrid", allesamt gut vernetzte Bands aus dem Umfeld des verbotenen Netzwerkes "Blood & Honour" und dessen Nachfolgestrukturen. Antifaschist:innen aus Hamm und Umgebung wollen das auch dieses Mal nicht unkommentiert und ungestört über die Bühne gehen lassen.

Bild
Datum

Sänk ju for nassing, Deutsche Bahn!

Veranstaltungsbeschreibung

Mahnwache von der Partei Die PARTEI, damit das Hafenviertel nicht untergeht!  Aber vor allem um an die Staatsanwaltschaft zu appellieren den Strafantrag gegen die 4 Besetzer*innen fallen zu lassen,wenn es die Deutsche Bahn schon nicht möchte. Wir treffen uns vor dem Haupteingang!

Bild
Datum
-

Gemeinsame Busanreise von Münster nach Dresden: United Solidarity bei Unteilbar

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Wir rufen dazu auf sich dem antifaschistischen und antirassistischen Block der Kampagnen: Nationalismus ist keine Alternative , We'll come united und Tribunal 'NSU-Komplex-auflösen' auf der Unteilbar Demo am 24 August in Dresden anzuschließen. .

Bild
Datum

Gemeinsame Busanreise von Münster nach Dresden: United Solidarity bei Unteilbar

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Wir rufen dazu auf sich dem antifaschistischen und antirassistischen Block der Kampagnen: Nationalismus ist keine Alternative , We'll come united und Tribunal 'NSU-Komplex-auflösen' auf der Unteilbar Demo am 24 August in Dresden anzuschließen. .

Bild
Datum

Demo gegen das Turnier der Sieger

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Alljährlich dasselbe Trauerspiel: mit zweifelhaften Methoden trainierte und zu Sportgeräten verdinglichte Pferde werden über Hindernisse gehetzt, damit sie dem Reiter/der Reiterin möglichst viel Profit abwerfen. Mit Tierliebe hat das alles selbstredend nichts zu tun - so, wie überall, wo Lebewesen zur Ware werden.

Bild
Datum

Tanzdemo: Dirty Dancing- Das Viertel Bleibt Dreckig!

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Wir laden ein zur Tanzdemo!

Kommt vorbei und ravet mit uns für ein buntes Viertel, für den Erhalt der besetzten Zentrale, für den Erhalt des alten Güterbahnhofs und seiner Angebote, für bezahlbare Mieten und alternative Kultur- auch in Münster! Denn das Viertel am alten Güterbahnhof ist schön und erhaltenswert - auch wenn das Schlaunforum, das dieses Viertel als Schandfleck der Stadt bezeichnet, dieses gerne "überplanen" möchte. Dann wäre ein weiteres Viertel Münsters steril und teuer vermarktbar.

Bild
Datum

Gedenkveranstaltung zur Hinrichtung von Franciszek Banaś und Wacław Ceglewski

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am 14. August 1942 wurden die beiden Polen Franciszek Banaś und Wacław Ceglewski in den Bockholter Bergen bei Greven (Münsterland) hingerichtet. Die VVN-BdA Münster wird auch in diesem Jahr anlässlich des 77. Jahrestages der Hinrichtung in Zusammenarbeit mit Bündnis 90/Die Grünen (Ortsverband Greven) eine Gedenkveranstaltung in den Bockholter Bergen (Wanderparkplatz am Schiffahrter Damm; Abzweig Telgte; Fuestruper Str. 4, 48268 Greven) durchführen.
Mehr Informationen: muenster.vvn-bda.de

Bild
Datum

CSD Ständefest 2019

Veranstaltungsbeschreibung

Mit dem Ende der großen CSD-Demo beginnt traditionell das kulturpolitische Ständefest. Dieses soll nicht nur unterhaltsam sein, sondern dient auch der Vernetzung und gibt vor allem queeren Vereinen die Möglichkeit, sichtbar zu werden. Es ist ein Communityfest und damit ein Fest unter Freund*innen und Familien.

Dieses Jahr findet es am Hafenplatz statt. Genießt die Konzerte und das Beisammensein! Interessierte finden an den Ständen der Vereine und Gruppen Aufklärung, Austausch und Anschluss. Verbindet Euch. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch wieder gesorgt.

Bild
Datum
-

CSDemo 2019

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

„Ihr habt doch jetzt was ihr wollt!“ ist häufig eine Reaktion wenn CSDs und die queere Community politisch aktiv werden. Andere wiederum nennen es den „Schwulenkarneval“. Diesen Aussagen trotzen wir gehörig! Wir demonstrieren bunt, weil wir es nicht in grau tun wollen. Menschen sind in ihren Bedürfnissen und Identitäten verschieden. Und diese Vielfalt gehört respektiert und vor allem geschützt. So wie Freiheit notwendig ist, damit Vielfalt entsteht, so ist Sichtbarkeit wichtig, damit wir durch Inspiration wachsen.

Bild
Datum
-