Fußball in der Wüste - die nächste WM findet in Katar statt

Bild
Datum

Fußball in der Wüste - Lesung mit Glenn Jäger

Anfang diesen Jahres reiste Oliver Bierhoff für den DFB nach Katar. Dort findet die nächste Fußball-Weltmeisterschaft statt. Nicht nur der Austragungsort in der Wüste und die Ansetzung der Spiel (u.a.. 11 Uhr MEZ) werfen viele Fragen auf. „Es wird eine andere WM sein“, betonte Bierhoff in Doha, der Hauptstadt des Emirates.

Warum wurde in Deutschland heftig gejubelt, als Katar den Zuschlag bekam? Warum wird ein solches Event in ein Spannungsgebiet vergeben? Wer profitiert von dieser Vergabe und warum wirbt der FC Bayern München auf dem Ärmel seines Bundesligatrikots für Katar?

Diese und weitere Fragen, insbesondere nach dem fast unbekannten Land auf dem riesigen Öl- und Gasfeld, wird der Bonner Autor Glenn Jäger am kommenden Dienstag, dem 5. Februar, um 19 Uhr bei einer Lesung im LZ (Achtermannstraße 19) beantworten. Jäger hat mit dem Buch „In den Sand gesetzt – Katar, die FIFA und die Fußball-WM 2022“ das erste deutschsprachige Werk zu nächsten WM vorgelegt.

Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung nicht notwendig.

Idee dazu?

Mit der Möglichkeit, jedem Artikel eigene Gedanken und neue Ideen hinzuzufügen, möchten wir einen produktiven virtuellen Austausch fördern. Dieser wird das persönliche Gespräch oder feste Gruppenstrukturen nicht ersetzen können, birgt aber die Vorteile einer schnelleren, öffentlichen und ggf. anonymen Diskussion. Bitte helft alle mit, dass dieser Bereich von Münster alternativ in diesem Sinne gedeiht!