Workshopnachmittag - "Teilen statt Tauschen"

Bild
Datum

#####

 

Workshopnachmittag "teilen statt tauschen"

27.10., 14.00-20.00, Baracke Münster 

 

Hallo!

Am 27.10. findet ein Workshopnachmittag zum Themenkomplex "Teilen statt tauschen" in der Baracke statt. Wir (das sind Alia und Laura) möchten gerne mit Euch in ein Gespräch über geldfreies Leben und geteilte Lebensräume (auch in Münster) kommen.

 

Dazu werden uns diese fabelhafte Referenten ein Input zu verschiedenen Themen geben:

Mathis (foodsharing Bielefeld e.V.): Vereinsgründung - was ist das? wie geht das? wofür ist das gut?

Janina (geldfrei-er-leben e.V.): Leben mit und ohne Geld - Tipps und Tricks

Luisa(naiv Kollektiv): Adultismus

Butze (Flake) liest "Der Maulwurf. Tauschen ist Schnee von gestern"

 

Ihr seid herzlich zum Fragen, Mitdiskutieren und Gedankenteilen in allen Phasen des Tages eingeladen!

 

Es wird genug Pausen geben, in denen wir gemeinsam:

-uns in der Snoozleecke ausruhen

-Kaffee, Tee und gerettete Lebensmittel verschmausen

-an einer Karte mit geldfreien Orten in Münster und Umgebung mitwirken und überlegen

-im Freeshop stöbern oder mitgebrachte Sachen einsortieren

-twister spielen

..!

 

 

Mehr Infos zu den Vorträgen:

geldfrei-er-leben: https://www.facebook.com/Bielefeldgeldfreierleben/

zur Flake: http://flake.world/

Zum Naiv Kollektiv: https://www.naiv-kollektiv.org

 

Wir freuen uns, wenn ihr zum ein oder anderen Vortrag vorbeischaut oder vielleicht sogar den ganzen Tag mit uns verbringt!

 

Bis bald!

Alia und Laura

 

Zeitplan 

14.00  Beginn:

Begrüßung und  Vorstellung des geldfrei-Leben-Stadtplans

15.00 Foodsharing Bielefeld e.V.:

vereinsgründung -wie und warum?!

15.45 Pause

16.00 geldfrei-er-leben e.V.: 

Tips und Tricks für ein Leben mit und ohne Geld

16.45 Pause

17.00 Plenum

17.45 Pause

18.00 Naiv Kollektiv: 

Adultism

18.45 pause

19.00 Vorlesung von Butze:

Der Maulwurf. Tauschen ist Schnee von gestern.

 

P.S.: Bei Fragen meldet Euch sehr gern!

Kommentare

Bringt gerne Wissen, Fähigkeiten, Lebensmittel oder Dinge mit, die ihr teilen wollt.

Diese Verantaltung ist nicht-institutionell organisiert, Fragen*Anregungen gerne an: aliainserraatposteo.de

 

Idee dazu?

Mit der Möglichkeit, jedem Artikel eigene Gedanken und neue Ideen hinzuzufügen, möchten wir einen produktiven virtuellen Austausch fördern. Dieser wird das persönliche Gespräch oder feste Gruppenstrukturen nicht ersetzen können, birgt aber die Vorteile einer schnelleren, öffentlichen und ggf. anonymen Diskussion. Bitte helft alle mit, dass dieser Bereich von Münster alternativ in diesem Sinne gedeiht!