Herbstakademie "Im Zweifel für den Zweifel?!"

Veranstaltungsbeschreibung

Unter dem Motto „Im Zweifel für den Zweifel? “ wollen wir uns mit den Widersprüchen aktueller gesellschaftlicher Strömungen auseinandersetzen und einen Raum schaffen, sich der (scheinbaren) Komplexität unserer Gesellschaft stellen zu können und Möglichkeiten ihrer aktiven Gestaltung anzudenken, anstatt sich nur überwältigt zu fühlen.
 

Bild
Datum
-

Out of sight, out of mind? - Humanitäre Folgen des gescheiterten EU-Türkei-Deals

Veranstaltungsbeschreibung

Out of Sight - out of Mind? - Humanitäre Folgen des EU-Türkei-Deals

Als „Europas vergessene Flüchtlinge“ sind über 3000 Menschen im völlig überfüllten Hotspot auf der griechischen
Insel Samos gestrandet.

Drei Jahre nach dem EU-Türkei-Pakt herrschen in den Auffanglagern der Inseln vor der Türkischen Küste
menschenunwürdige Zustände. Unterversorgung, Krankheiten und Gewalt sind an der Tagesordnung.
Die Bearbeitung der hier zu stellenden Asylanträge dauert oft 1-2 Jahre.

Bild
Datum

Vortrag: Schwule und Lesben in der DDR - Zwischen Staatswahrnehmung und Selbstwahrnehmung

Veranstaltungsbeschreibung

Schwule und Lesben in der DDR
Zwischen Staatswahrnehmung und Selbstwahrnehmung


Hinsichtlich der Rechte für Homosexuelle war die DDR fortschrittlicher als die Bundesrepublik.
Vor dreißg Jahren, am 14.12.1988, strich die Volkskammer das DDR-Pendant zu §175 ersatzlos. Doch in der Öffentlichkeit war Homosexualität stigmatisiert.
Die Staatssicherheit überwachte die schwul-lesbische Szene noch in den 1980er Jahren. Der Historiker Dr. Christian Könne gibt einen Überblick von der Staatsgründung bis zur Wende.

Bild
Datum

Behemoth - Eine Einführung in Franz Neumanns Analyse des nationalsozialistischen Unstaats

Veranstaltungsbeschreibung
Tagesseminar mit Moritz Zeiler Im Auftrag des exilierten Instituts für Sozialforschung verfasste Franz Neumann mit 'Behemoth' Anfang der 1940er Jahre in den USA eine der bis dahin umfangreichsten und kenntnisreichsten Studien der nationalsozialistischen Herrschaft. [...] Mit dem Seminar soll ein Überblick über die zentralen Thesen von Neumanns Studie gegeben und diese mit zeitgenössischen linken Faschismusinterpretationen verglichen werden. [...] Des weiteren soll diskutiert werden, inwiefern Neumanns Analysen auch einen Beitrag für ein besseres Verständnis aktueller autoritärer Tendenzen liefern können.
Bild
Datum
-

Film: Power to the children

Veranstaltungsbeschreibung

Aus der Filmreihe: Klappe auf für Menschenrechte! Thema: DEMOKRATIE UND BETEILIGUNG

Power to the Children – zum Weltkindertag

Deutschland 2017, 85 Minuten, Dokumentarfilm von Anna Kersting

Der Film erzählt die Geschichten von Kindern in Indien, die Kinderparlamente gegründet haben, um sich für ihre Rechte einzusetzen und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen.

Bild
Datum
-

Neue Klassenpolitik muss praktisch werden!

Veranstaltungsbeschreibung

Eine neue Klassenpolitik muss praktisch werden!

Seit einigen Jahren diskutiert die radikale Linke eine „neue Klassenpolitik“. Oft bleibt diese allerdings in der Theorie und in akademischen Diskussionen stecken.

Das Thema „neue Klassenpolitik“ ist gleichzeitig Theorie-, Strategie- und Organisationsdebatte. Torsten Bewernitz hat in seiner Streitschrift „Syndikalismus und neue Klassenpolitik“ (Verlag Die Buchmacherei, Berlin 2019) einen konkreten Organisationsvorschlag gemacht, der bestehende Organisationsansätze zusammendenken und verbinden will.

Bild
Datum
-

Überwachung leicht gemacht? Das neue Polizeigesetz in NRW

Veranstaltungsbeschreibung

Im Dezember haben CDU, FDP und SPD das Polizeigesetz in NRW verschärft. Die Landespolizei hat seitdem weitreichende neue Befugnisse, darf etwa ohne konkreten Tatverdacht Staatstrojaner und elektronische Fußfesseln einsetzen. Rechtsstaatliche Prinzipien wie die Unschuldsvermutung und das Trennungsgebot zwischen Polizei und Geheimdiensten geraten dadurch ins Wanken.
Kerstin Demuth von Digitalcourage e.V. erklärt, wie das Gesetz unsere Grundrechte schwächt, warum dadurch Aktivismus gefährdet wird – und was man dagegen tun kann.

Bild
Datum

Jour Fixe: "Wir verändern die Welt, ohne die Welt zu verändern" - Die neue Macht der Grünen

Veranstaltungsbeschreibung

„Wir verändern die Welt, ohne die Welt zu verändern“
Die neue Macht der Grünen

Jour Fixe der iL Münster 
Montag, 8.7.2019
20 Uhr
Leo 16 (Herwarthstr. 7)

Die Grünen wollen eine radikale Transformation ohne radikale Revolution", meint der Soziologie Armin Nassehi, während der Philosoph Slavoj Zizek meint, die Grünen "halten letztlich am politökonomischen Status quo fest – was sie wollen, ist bloss ein Kapitalismus mit grünem Antlitz". Alle Welt diskutiert also über die Grünen - auch wir!

Bild
Datum

Im Kampf gegen Schwangerschaftsabbrüche: Strategien der "Lebensschutz"-Bewegung

Veranstaltungsbeschreibung
»Kulturkampf und Gewissen«: Ideologie und Organisationsstruktur der "Lebensschutz"-Bewegung Vortrag und Diskussion mit Eike Sanders und Ulli Jentsch vom Apabiz (Antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.V.)
Bild
Datum

Vortrag "Weiße Unilandschaften? Antimuslimischer Rassismus an Hochschulen und Widerstandsformen muslimischer Studentinnen*"

Veranstaltungsbeschreibung

Die letzte auch für solidarisch Interessierte offene Veranstaltung unserer diesjährigen Veranstaltungsreihe Muslima Empowerment steht an! Unter dem Titel "Weiße Unilandschaften? Antimuslimischer Rassismus an Hochschulen und Widerstandsformen muslimischer Studentinnen*" veranstalten wir einen Vortrag mit der Aktivistin Emine Aslan.
 

Der Vortrag

Bild
Datum
-