Workshop
Orga-Treffen: Vorbereitung der Protestaktionen gegen die Bundeswehr auf'm Stadtfest Jewgenij Arefiev Fr, 07/13/2018 - 12:19
Veranstaltungsbeschreibung

Hallo liebe Menschen,

auch in diesem Jahr plant die Bundeswehr einen Propaganda-Auftritt im Rahmen des Stadtfestes „Münster-Mittendrin“ vom 17. bis 19. August in der Innenstadt. Immer aggressiver versucht die Bundeswehr, sich als normaler Arbeitgeber zu verkaufen und nutzt die sozialen Zukunftsängste der Jugend schamlos aus. Die diesjährige Präsenz der Bundeswehr auf dem Stadtfest kostet 27.000 Euro. Wir wollen die Anwesenheit der Bundeswehr auf dem Stadtfest problematisieren.

Deshalb treffen wir uns zur Planung der Protestaktionen am

Bild
Datum
-
Orga-Treffen: Vorbereitung der Protestaktionen gegen die Bundeswehr auf'm Stadtfest Jewgenij Arefiev Do, 07/12/2018 - 16:53
Veranstaltungsbeschreibung

Hallo liebe Menschen,

auch in diesem Jahr plant die Bundeswehr einen Propaganda-Auftritt im Rahmen des Stadtfestes „Münster-Mittendrin“ vom 17. bis 19. August in der Innenstadt. Immer aggressiver versucht die Bundeswehr, sich als normaler Arbeitgeber zu verkaufen und nutzt die sozialen Zukunftsängste der Jugend schamlos aus. Die diesjährige Präsenz der Bundeswehr auf dem Stadtfest kostet 27.000 Euro. Wir wollen die Anwesenheit der Bundeswehr auf dem Stadtfest problematisieren.

Deshalb treffen wir uns zur Planung der Protestaktionen am

Bild
Datum
-
Degrowth-Sommerschule 2018: Sei dabei! +++ Join the Degrowth Summer School 2018! Gast (*) Do, 07/12/2018 - 12:47
Veranstaltungsbeschreibung

Degrowth-Sommerschule: Visionen für die sozial-ökologische Transformation.

Bild
Datum
-

Kenn' Deine Rechte im Job! - Eine Einführung der FAU Münsterland

Veranstaltungsbeschreibung

Kein bezahlter Urlaub?
Kein Mindestlohn für die Aushilfen?
Von heute auf morgen gekündigt?

Das ist (fast immer) illegal – aber trotzdem passiert es massenhaft. Und oft ist es nicht schwer, dagegen vorzugehen!
Wir stellen die Grundzüge des individuellen Arbeitsrechts vor – mit praxisnahen Tipps und ohne juristisches Kauderwelsch.

Nach dem Vortrag ist Zeit für Fragen, Diskussionen oder ein Getränk am FAU-Tresen!

11. Juli 2018, 19.30 Uhr, Baracke, Scharnhorststr. 100

Bild
Datum

Münster braucht eine „Global Home Tour“

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Münster braucht eine „Global Home Tour“
Kick-off-Workshop am 13.- 15.07.2018 für antirassistisches Bildungsprojekt in Münster

Bist du neu in Deutschland? Möchtest du Menschen, die schon lange in deiner neuen Stadt leben, deine Sicht auf Flucht und Migration näher bringen? Oder lebst du schon lange in deiner Stadt und möchtest dazu beitragen, dass Rassismus bekämpft wird und neu angekommene Menschen in deiner Stadt ein Zuhause finden?

Bild
Datum
-

Stammtischkämpfer*innen Seminar mit Aufstehen gegen Rassismus

Veranstaltungsbeschreibung

Um es mit den Worten von Aufstehen gegen Rassismus zu sagen: „Wir alle kennen das: In der Diskussion mit dem Arbeitskolleg*innen, dem Gespräch mit der Tante oder beim Grillen mit dem Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.
Hier wollen wir ansetzen und Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin!

Bild
Datum
-

Was tun bei rassistischen Polizeikontrollen? (Workshop)

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Kennst Du das? Im Zug oder am Bahnhof, im Park oder mitten in der Stadt – die Polizei kontrolliert nicht-weiße Menschen. Oder Du siehst wie PolizistInnen Menschen schlagen, fesseln und mitnehmen. Du denkst, dass irgendetwas nicht stimmt und Rassismus eine Rolle spielt. Aber vielleicht hat die Kontrolle einen Grund? Vielleicht gab es etwas, was Du nicht mitbekommen hast. Oder vielleicht ist es eine typische „racial profiling“-Situation. Du möchtest eingreifen … aber wie? Du bist unsicher, ob und wie in dieser Situation eingegriffen werden kann.

Bild
Datum
-

Theaterworkshop "Krieg und Frieden"

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Krieg und Frieden - Eine Theaterkollage 

Krieg und Frieden, zwei Extreme zivilisatorischen Lebens. Während in Deutschland von Wirtschaftswachstum gesprochen wird, herrschen in Krisengebieten Gewalt und Militär. Warum werden so viele Waffen exportiert? Was bedeutet Frieden für mich? Was kann ich zum Frieden beitragen?

Bringe diese Fragen mit uns auf die Bühne! In einem zwei tägigen Theaterworkshop kreieren wir gemeinsam eine Performance zum Thema "Krieg und Frieden". 

Bild
Datum
-

Podium: Religionen und soziale Bewegungen

Veranstaltungsbeschreibung

Podium: Religionen und soziale Bewegungen

Eine Vision von Gerechtigkeit, das haben soziale Bewegungen und Religionen oft gemeinsam. Papst Franziskus hat die sozialen Bewegungen bereits als Gefährt*innen entdeckt. Welche Folgen hat das für seine Kirche? Wie ist das Verhältnis in anderen Religionen? Wie lässt sich eine gemeinsame, gesellschaftsverändernde Praxis verwirklichen?

Über Möglichkeiten und Schwierigkeiten diskutieren:

Bild
Datum

Podium: Die Ereignisse von 1968 und die Christ*innen

Veranstaltungsbeschreibung

Podium: Die Ereignisse von 1968 und die Christ*innen

Das Jahr 1968 ist zum Symbol geworden für Ereignisse des gesellschaftlichen Aufbruchs und des Kampfes gegen Ungerechtigkeit, nicht nur in Europa, sondern auch in Lateinamerika. Und Christ*innen waren mittendrin. Viele Herausforderungen sind auch heute noch aktuell.

Es diskutieren: Fernando Torres Millán (Aktivist bei Kairos Educativo/Kolumbien)

Bild
Datum