KUNST VOR MUND & NASE - MASKEN GEGEN CORONA & RECHTS!

Veranstaltungsbeschreibung

KUNST VOR MUND & NASE - MASKEN GEGEN CORONA & RECHTS!

An alle die über die schrecklichen Bilder aus Berlin, letztes Wochenende noch immer so empört und gestresst, geschockt und vor allem auch wütend sind, wie wir es sind!

Hier ist Eure Chance innerhalb kürzester Zeit etwas ganz großes auf die Beine zu stellen.

Jede/r ist ein/e Aktivist/in!

Lasst uns das gemeinsam machen.

Bild
Datum
-

Konzert mit CHEW + Angerboys

Veranstaltungsbeschreibung
C.H.E.W. aus Chicago / Illinois machen treibenden, rauhen und aggressiven Hardcorepunk. Die Sängerin ist großartig, stellt euch PUNCH nur rauher und mit höherem Punkfaktor vor. Top!

Die Recklinghauser*innen von Angerboys spielen melodischen Hardcorepunk, irgendwo zwischen HANSAPLAST und frühen 80er US-Hardcore.

20 Uhr / Eintritt 5 - 8€ / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Bild
Datum
-

Arbeitstreffen von "Münster gehört uns allen!" (MSGUA)

Veranstaltungsbeschreibung

„Münster gehört uns allen“ (MSGUA) ist ein Zusammenschluss von Wohnprojekten, Stadtteilinitiativen, Vereinen und Einzelpersonen, die sich für eine Stadt für alle einsetzen. Aus verschiedensten Hintergründen sind wir zusammen gekommen, um uns gemeinsam für bezahlbaren Wohnraum, für einen radikalen Kurswechsel in der Wohnungspolitik, für Wohnen als Menschenrecht einzusetzen. Wir sind offen für alle Menschen, die mit uns die Zukunft visionär gestalten wollen.

Bild
Datum

Schöpferkind #1 Tagebuch

Veranstaltungsbeschreibung

Schöpferkind #1 Tagebuch

Wie weit tauchst Du in Deine Seele?

 

"Erst in der entferntesten Ecke der Seele,

im tiefsten Schmerz,

im Tränenmeer der Gefühle

und in der dunkelsten Finsternis,

erreicht man die wirkliche Tiefe der Seele

und die Berührung mit Poesie!"

-Finley Jayden Dao-

Bild
Datum
-

Finissage der Fotoausstellung Ni Una Menos

Veranstaltungsbeschreibung

Die Finissage zur Ausstellung wird mit der Videobotschaft des Fotografen Juan Mathias, einer Präsentation der Dokumentation: ‚Das Schweigen brechen – Frauenmorde in Lateinamerika‘ und einer Gesprächsrunde gestaltet.

Alle 30 Stunden wird in Argentinien eine Frau getötet, nur weil sie eine Frau ist.

Bild
Datum