Konzert / Livemusik

21. Queerstreifen: Eröffnung mit Aminta

Veranstaltungsbeschreibung

Aminta singt alleine auf der Bühne und begleitet sich auf der Ukulele, Halb-Akustik Gitarre oder E-Gitarre. Seit vier Jahren spielt sie hin und wieder auf Open Stages. Ihre Musik ist meistens ruhig und emotional doch finden sich auch Einflüsse aus dem Folk/Rock. Neuerdings auch in sozialen Medien angekommen, könnt ihr Amintas Musik bei Instagram (@amintamusik) oder Youtube (Aminta Musik) finden! Vorher gibt das Queerstreifen-Team wieder die persönlichen Tipps ab, danach gibt es Sekt!
Eintritt frei!

Bild
Datum

Konzert mit Los Fastidios + Conta

Veranstaltungsbeschreibung

Los Fastidios müssen wir euch wahrscheinlich nicht mehr vorstellen, die Italiener sind seit 1991 in unterschiedlicher Besetzung unterwegs. Stichwort Antifa Hooligans - melodischer Oi mit jeder Menge Offbeat und politischen Texten. 2016 hatten wir die Band schonmal in der Baracke und wer da war, erinnert sich bestimmt noch wie der Schweiß von der Decke lief!

Bild
Datum
-

Konzert mit Erring Soda + Nordic Walking

Veranstaltungsbeschreibung

In Kooperation mit Gegen Grau freuen wir uns, vor unserem Antifakneipenabend euch ein tolles Hardcore/Punkkonzert anbieten zu können:

Die Berliner*innen von ERRING SODA spielen schnellen, abwechslungsreichen Hardcorepunk bei dem zwischendurch ordentlich geknüppelt wird. Thematisch geht es um Queerfeminismus und Persönliches, nicht umsonst bezeichnet die Band ihre Musik als Queercore.

Bild
Datum
-

Imma dolla

Veranstaltungsbeschreibung

An diesem Abend wird die neue CD "Imma dolla" vorgestellt mit einem umwerfenden lebendigen Programm u.a. mit der Musik des Teufelsgeigers Niccolò Paganini, Eigenkompositionen und aktuellen politischen Protest-Liedern.

Bild
Datum
-

Soldaten – Leben

Veranstaltungsbeschreibung

Günter Gall und Konstantin Vassiliev

Lieder von Krieg und Frieden aus fünf Jahrhunderten

Die Künstler schlagen eine Brücke vom "Dreißigjährigen Krieg" über die Preußenzeit mit dem "7-jährigen Krieg", den großen Kriege des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart mit einem ganz individuellen Blick auf die Weltlage. Dabei kommen Soldaten nicht nur als marodierende Teufel, sondern auch als Menschen zu Gehör.

Bild
Datum
-