Aufruf & Einladung zur Teilnahme an Mahnwache vor dem Landgericht Münster wegen 1. Verhandlungstag gegen den Hauptangeklagten Adrian V., im Missbrauchskomplex von Münster

Veranstaltungsbeschreibung

von Mark Bellinghaus
Eine Stadt besteht bekanntlich aus Nachbarschaften, und wenn man bedenkt, dass in unmittelbarer Nähe zu unserer Nachbarschaft sich eines der abscheulichsten Verbrechen in der Geschichte Münsters abgespielt hat, dann glaube ich, dass mein Bericht, bzw. die Wiedergabe meiner Eindrücke aus der Verhandlung vor der 21. Strafkammer des Landgerichts Münster, auch hier auf 'Münster-alternativ' oder auch auf eine Nachbarschafts-Webseite wie z.B. 'nebenan.de' passt und auch gehört.

Bild
Datum

Sofortige Hilfe für Flüchtlinge vom Flüchtlingslager Moria, Lesbos gefordert! (Teil 2 des Festivals gegen Rechts!)

Veranstaltungsbeschreibung

Aus leider sehr aktuellem Anlass werden wir diesen kommenden Freitag, 11.09.2020 und am Samstag, 12.09.2020, ab 15:00 Uhr auf dem Schlossplatz u.a. AUCH für die Flüchtlinge auf Lesbos, speziell aus dem nun abgebrannten Flüchtlinslager Moria, demonstrieren.
Jeder der möchte, kann sich sehr gerne an diesem Protest gegen die  menschenunwürdigen Bedingungen dort mit einbringen!
12.000 + Menschen irren jetzt ziellos durch die Wälder und Gegenden von Lesbos und die EU schaut einfach zu?
Ein Zustand der kaum vorstellbar erscheint.

Bild
Datum
-

Sofortige Hilfe für Flüchtlinge vom Flüchtlingslager Moria, Lesbos gefordert! (Teil 2 des Festivals gegen Rechts!)

Veranstaltungsbeschreibung

Aus leider sehr aktuellem Anlass werden wir diesen kommenden Freitag, 11.09.2020 und am Samstag, 12.09.2020, ab 15:00 Uhr auf dem Schlossplatz u.a. AUCH für die Flüchtlinge auf Lesbos, speziell aus dem nun abgebrannten Flüchtlinslager Moria, demonstrieren.
Jeder der möchte, kann sich sehr gerne an diesem Protest gegen die  menschenunwürdigen Bedingungen dort mit einbringen!
12.000 + Menschen irren jetzt ziellos durch die Wälder und Gegenden von Lesbos und die EU schaut einfach zu?
Ein Zustand der kaum vorstellbar erscheint.

Bild
Datum
-

Sofortige Hilfe für Flüchtlinge vom Flüchtlingslager Moria, Lesbos gefordert!

Veranstaltungsbeschreibung

Aus leider sehr aktuellem Anlass werden wir diesen kommenden Freitag, 11.09.2020 und am Samstag, 12.09.2020, ab 15:00 Uhr auf dem Schlossplatz u.a. AUCH für die Flüchtlinge auf Lesbos, speziell aus dem nun abgebrannten Flüchtlinslager Moria, demonstrieren.
Jeder der möchte, kann sich sehr gerne an diesem Protest gegen die  menschenunwürdigen Bedingungen dort mit einbringen!
12.000 + Menschen irren jetzt ziellos durch die Wälder und Gegenden von Lesbos und die EU schaut einfach zu?
Ein Zustand der kaum vorstellbar erscheint.

Bild
Datum
-

Es ist Corona und ihr schiebt ab?! - Fahrraddemo

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Aufruf von der Initiative Bürger*innenasyl Münster, Bündnis gegen Abschiebungen Münster, Münster Stadt der Zuflucht und Seebrücke Münster:

Es ist Corona und ihr schiebt ab?!

Für einen sofortigen Abschiebestopp! #LeaveNoOneBehind

+++ Fahrraddemo Münster am Samstag, 4. Juli 2020, 14:00 bis 17:00 Uhr, vom Ludgeriplatz zur ZUE am Albersloher Weg 450 in Münster +++

Bild
Datum
-

Kundgebung Gegen den Kohlestrom - Nein zu Datteln IV

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am Mittwoch, den 20.5., findet die Hauptaktionärsversammlung des finnischen Stromkonzerns Uniper statt, bei der auch über die Inbetriebnahme des Steinkohlekraftwerkes Datteln IV unweit von Münster entschieden werden soll. Wir sagen: Datteln IV ist ein Schlag ins Gesicht aller Menschen, die sich im letzten Jahr für Klimagerechtigkeit  eingesetzt haben. Eine Inbetriebnahme schadet ganz eindeutige dem Klimaschutz, das Kraftwerk darf nicht ans Netz gehen!

Bild
Datum

Rote Linie für das Klima - Menschenkette um die Promenade

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am 28.09. wollen wir die Innenstadt mit einer Roten Linie umzingeln und klarmachen: „Die Klimakrise ist da, bis hierhin und nicht weiter!“. Kommt darum, möglichst mit roter Kleidung oder roten Deko-Elementen, am 28.09. um fünf nach zwölf zum Prinzipalmarkt. Von da aus machen wir uns in mehreren Gruppen auf den Weg zur Promenade. Wir fordern die Stadt und ihre Bürger*innen auf, der Klimakrise entschlossen, mutig und visionär zu begegnen. Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Klimakrise müssen konsequent umgesetzt werden. Lasst uns Utopien wagen!

Bild
Datum
-