Kategorie
(mehrere Tags bitte per Komma trennen)

20.10. 20.10.



  • Samuel Paty zum Gedenken

    Historisches Rathaus Münster
    Wir versammeln uns in stillem Gedenken an den französischen Lehrer Samuel Paty, der am vergangenen Freitag in Paris von einem Islamisten enthauptet wurde, weil er im Unterricht Mohammed-Karikaturen besprochen hat. Auf der Treppe zum Rathaus können Blumen, Kerzen und Bilder niedergelegt werden. Wir bitten darum, keine Partei- und Organisationsfahnen mitzubringen.
    ...mehr...

21.10.

25.10.



  • Kidical Mass Herbst-Tour am 25. Oktober um 15 Uhr

    Münster, Stubengassenplatz
    Kinder aufs Rad – wir erobern uns die Straßen und fahren eine lockere Runde durch Münster (~5 km) für alle Altersklassen. Die Initiative Kidical Mass Münster lädt alle Kinder und Jugendlichen, ihre Eltern, Freunde und Verwandten sowie fahrradbegeisterte Münsteraner ein, am kommenden Sonntag an der Herbst-Ausgabe der Kidical Mass Fahrrad-Demo teilzunehmen.
    ...mehr...


  • Jüdisches Leben: Das letzte Geschenk

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    Souveräner Balanceakt zwischen Tragik und Heiterkeit –Die Erinnerung ist wie ein Anzug, den man sich immer wieder aufs Neue zusammenschneidert. Mancher Faden mag sich unwiederbringlich lösen, aber der 88 jährige, kauzige Schneider Abraham hat noch vieles im Kopf: ein altes Versprechen zum Beispiel. Als seine Töchter ihn ins Seniorenheim stecken wollen, steigt er kurzerhand ins Flugzeug und verschwindet. Er macht sich auf eine abenteuerliche Reise von Buenos Aires nach Polen.
    ...mehr...

26.10. 26.10.

30.10. 30.10.

05.11. 08.11.



  • 22. Queerstreifen: Sopiro

    Die Linse zeigt im neben*an, Warendorfer Str. 45
    In Zusammenarbeit mit der Rosa Strippe Bochum – präsentiert von Massar Münster – Sopiro ist Esperanto und bedeutet Sehnsucht. In über 70 Staaten weltweit werden lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen strafrechtlich verfolgt. Ihnen drohen Geldbußen, körperliche Züchtigung, Konversionstherapien, mehrjährige oder sogar lebenslängliche Haftstrafen, Folter und in elf Staaten sogar die Todesstrafe. Im Jahr 2019 kamen 85 Prozent der Asyl-Erstantragstellenden aus Ländern mit solchen Strafgesetzen.
    ...mehr...


  • 22. Queerstreifen – lesbisch-schwul-queere Filmatage in Münster

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    In diesem Jahr ist auch bei unserem Festival nichts mehr wie es vorher war: Willkommen zu den Queerstreifen in Zeiten von Corona! Nach intensiver Überlegung haben wir uns entschieden, kein virtuelles, sondern ein echtes Filmfestival zu wagen. Natürlich unter Beachtung der aktuellen Sicherheitsregeln: Wir haben das Programm geringfügig komprimiert, um mehr Zeit zwischen den Filmen zu schaffen und Abstände besser gewährleisten zu können. Weitere Infos zum Kartenkauf findet Ihr in der Heftmitte.
    ...mehr...

05.11.



  • 22. Queerstreifen: Eröffnung mit Hiltrud Allhoff

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    Hiltrud Allhoff improvisiert mit ihrer Stimme und einer Loopstation. Im Augenblick entstehen Improvisationen im Stil der Weltmusik: facettenreich und gut gelaunt.   Hiltrud Allhoff ist seit 20 Jahren selbstständig als Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, leidenschaftliche Stimmtrainerin und Chorleiterin. »Die Stimme ist für mich das spannendste Ausdrucksmittel. Ich liebe es, Menschen bei der Entwicklung und Heilung ihrer Stimme zu unterstützen.« Leider muss der Sektempfang Corona-bedingt ausfallen.
    ...mehr...