Verfolgung, Ermordung - Befreiung: Sinti und Roma in Deutschland

Veranstaltungsbeschreibung

Am 27. Januar 2020 jährt sich der Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 75. Mal. Auch in diesem Jahr leistet der FANport Münster, das sozialpädagogische Fanprojekt der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe, einen Beitrag an diesem historisch bedeutsamen Datum zum gesellschaftlich notwendigen Erinnern und Gedenken.

Bild
Datum

Stadtrundgang am Holocaust-Gedenktag

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Zum internationalen Holocaust Gedenktag am 27. Januar 2019 veranstaltet die Regionalgruppe Münster der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. einen Stadtrundgang von der Mensa am Aasee zur Villa Ten Hompel. Der Historiker Timm Richter wird an historischen Orten der Verfolgung Informationen zu dem Ablauf des Holocausts in Münster geben. An mehreren Stolpersteinen werden Biographien der Opfer verlesen und die Stolpersteine gereinigt.

Bild
Datum
-