Offener Tresen EndeGeländeMS - Infos und Filmvorführung

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung
Wir gehen mit unserem offenen Tresen in die nächste Runde und laden alle interessierte Menschen ein, mit uns und untereinander ins Gespräch zu kommen. Neben neusten Informationen zu der geplanten Massenaktion Ende Juni, wird als Einstieg zu anschließenden Gesprächen der Film - "BRAND III Widerstand im reichen Land" gezeigt.

// ZUR AKTION

Bild
Datum
-

Zu jeder Zeit | Film- und Diskussionsveranstaltung im Cinema

Veranstaltungsbeschreibung
Do 2. Mai 2019 · 18:30 Uhr Premiere in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster. Anschl. Filmgespräch mit UKM-Pflegedirektor Thomas van den Hooven und den beiden Lehrkräften Rebecca Hendker und Nils Pöhler

So 5. Mai 2019 · 11:00 Uhr
Di 7. Mai 2019 · 18:30 Uhr

Fr 24. Mai · 18:30 Uhr als Sonderveranstaltung der GRÜNEN mit Diskussion

Bild
Datum

Mit der Christlich-Jüdischen: Ink Of Yam

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Tom Fröhlich hat eins der ältesten Tattoo-Studios Jerusalems besucht und dort einen unaufgeregten Dokumentarfilm gedreht — Ein Knall. Stille. Sirenen. Fensterscheiben wackeln, doch die Nadel sticht weiter Tinte unter die Haut. Poko und Daniel, zwei russischstämmige Tätowierer, führen eines von Jerusalems ältesten Tattoo-Studios. Jeder ist willkommen, gleichgültig welcher Herkunft oder Religion.

Bild
Datum

Queer Monday: Anker der Liebe

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Eva und Kat sind moderne, urbane Nomadinnen, die auf einem Hausboot in den Kanälen von London leben  — Eva (Oona Chaplin, die Tochter von Geraldine) und Kat (Natalia Tena) führen auf ihrem Londoner Hausboot ein unbeschwertes Leben abseits aller Zwänge. Bis Eva, angestachelt durch ihre Mutter Germaine (Geraldine Chaplin), Kat eines Tages ein Ultimatum stellt: Sie will ein Kind – jetzt!

Bild
Datum

Aufruhr, Widerstand – 50 Jahre Stonewall: Itty Bitty Titty Commitee

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Mithilfe der Organisation Power Up, die Filme lesbischer Frauen fördert, liefert Jamie Babbit einen humorvollen Independentstreifen über die junge queere Szene ab. Genervt verfolgt Anna als Angestellte in einer ‚Schönheits‘klinik, wie Frauen täglich ermuntert werden, ihren Körper zu drangsalieren. Als sie die Aktivistin Sadie beim Sprayen antisexistischer Parolen erwischt, lädt diese sie mit lässigem Charme ein, der radikal-feministischen* Gruppe C(I)A („Clits in Action“) beizutreten.

Bild
Datum

Aufruhr, Widerstand – 50 Jahre Stonewall: The Times of Harvey Milk

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

San Francisco in den 70er-Jahren: Rund um die Castro Street entsteht die erste von Schwulen geprägte Nachbarschaft. Die früher unsichtbare Minderheit entwickelt ein neues Selbstbewusstsein und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich dieses auch politisch manifestiert. In diesem Klima der Emanzipation wird der charismatische Schwulen-Aktivist Harvey Milk zum ersten offen homosexuellen Stadtverordneten. Kaum im Amt, wird der mutige Kämpfer für Bürgerrechte und Gerechtigkeit erschossen.

Bild
Datum

Aufruhr, Widerstand – 50 Jahre Stonewall: Born in Flames

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

BORN IN FLAMES (USA 1982) von Lizzie Borden ist eine feministische Zukunftsvision über ein Amerika, das trotz sozialistischer kultureller Revolution die Gleichberechtigung der Frau nur vordergründig anerkennt. Aus Wut über leere sozialistische Versprechungen nimmt eine Armee radikaler Frauen den Kampf gegen Sexismus und Rassendiskriminierung auf. Der zunächst gewaltfreie Feldzug eskaliert, als eine der Leitfiguren unter mysteriösen Umständen im Gefängnis umkommt.

Bild
Datum