Film

Afrika Film Festival

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Auch in diesem Jahr zeigt Die Linse wieder ein Best of Programm des Kölner "Afrika Filmfestival" (http://afrikafilmfestivalkoeln.de). An sieben Tagen wird es Dokumentar- unf Spielfilme und ein Kurzfilmprogramm geben. An drei Abenden erwarten wir Gäste. Alle Filme werden im Original mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt.

Hier das vorläufige Programm:

23.09. Lost Warrior + Gast (Nasib Farah)

24.09. African Shorts + Gäste (Hawa Essuman + Fibby Kioria)

Bild
Datum
-

Don't Give a Fox

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung
CINEMA FLASHLIGHT... weitere Termine:

Do 4. Juli 2019 · 19:30 Uhr: Premiere in Kooperation mit Blue Tomato
Di 9. Juli 2019 · 18:30 Uhr

Mi 17. Juli 2019 · 18:30 Uhr
Mi 24. Juli 2019 · 21:00 Uhr

Dokumentarfilm von Kaspar Astrup Schröder übers Erwachsenwerden und Jungbleiben einer feministischen Girlz-Crew, Freundinnenschaft und Nichtsnutzigkeit.

Bild
Datum

Film: Blanka

Veranstaltungsbeschreibung

Aus der Filmreihe: Klappe auf für Menschenrechte! Thema: ARMUT UND KINDERRECHTE

Blanka

zur Eröffnung der Entwicklungspolitischen Veranstaltungsreihe Münster

Italien/ Japan/ Philippinen 2018, 75 Minuten, Spielfilm von Kohki Hasei

Bild
Datum
-

Film: Power to the children

Veranstaltungsbeschreibung

Aus der Filmreihe: Klappe auf für Menschenrechte! Thema: DEMOKRATIE UND BETEILIGUNG

Power to the Children – zum Weltkindertag

Deutschland 2017, 85 Minuten, Dokumentarfilm von Anna Kersting

Der Film erzählt die Geschichten von Kindern in Indien, die Kinderparlamente gegründet haben, um sich für ihre Rechte einzusetzen und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen.

Bild
Datum
-

Leinwandbegegnungen: Soul Kitchen

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Einen Heimatfilm nannte Fatih Akin seinen Film. Hamburg ist die Heimat des Regisseurs und Schauplatz der „Soul Kitchen“ der ranzigen Esskneipe im Hamburger Vorort Wilhelmsburg. Dort führt Besitzer Zinos, ein Deutschgrieche, einen eher uninspirierten Laden: Das Essen kommt aus der Tiefkühltruhe, die Bedienungen Lucia und Lutz sind wenig motiviert, aber immerhin die Musik ist gut. Erst als seine blonde, noble Freundin Nadine nach Shanghai zieht, kommt Bewegung in Zinos Leben.

Bild
Datum

GLOSTER Productions: Die Mit-Arbeiterin. Gespräche mit Elisabeth Hauptmann

Veranstaltungsbeschreibung

Elisabeth Hauptmann war langjährige Mitarbeiterin Bertolt Brechts und hat maßgeblich u. a. an der Dreigroschenoper und an der Übersetzung der Chinesischen Gedichte aus dem Englischen ins Deutsche mitgewirkt. Im ostwestfälischen Peckelsheim geboren und aufgewachsen, gilt sie als westfälische Autorin. Walter Gödden von der LWL-Literaturkommission für Westfalen, der das Elisabeth-Hauptmann-Lesebuch zusammengestellt hat, gibt vor dem Film eine kurze Einführung und steht nach dem Film für Fragen zur Verfügung.

Bild
Datum