Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und queeren Menschen

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Am 25. November gehen jedes Jahr auf der ganzen Welt Feminist*innen auf die Straße, um gegen patriarchale Gewalt und Unterdrückung zu demonstrieren. Der Gedenktag reicht zurück bis ins Jahr 1960 – in eine Geschichte des Widerstands und der gewaltsamen Ermordung mutiger Frauen: In der Dominikanischen Republik kämpften die drei Mirabal-Schwestern, Mitglieder der Widerstandsbewegung „Movimiento Revolucionario 14 de Junio“, gegen die dort herrschende Diktatur. Am 25. November 1960 ließ sie der Diktator Rafel Trujillo verschleppen.

Bild
Datum
-

Kunst, Konflikt und Utopien

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Demokratische Kultur- und Workshoptage für junge Menschen

Angefangen hat alles mit einer offenen Umfrage unter jungen Gruppen und Initiativen in Münster, was sie sich von einem Kulturprogramm wünschen. Herausgekommen ist, fast ein Jahr später, die zweite Auflage unserer Workshop-Wochen zwischen Kultur und Bildung, Kunst und gesellschaftlichen Fragen: Ein Raum zum Zusammenkommen, für Experimente, Diskussionen und Solidarität.

Bild
Datum
-

Feministische Kneipe am gazo - care action week special

Veranstaltungsbeschreibung

Vom 1.-7.11. ist Care Action Week!
Danke an Münster Cares für eure wichtige Arbeit & Kämpfe!

Die Feministische Kneipe wird freitags in der action week stattfinden lädt Alle Menschen ein, vorbei zu kommen!
Wir haben Lust, uns mit Euch auszutauschen, zu vernetzen, zu feiern, dass Ihr euch die letzten Monate so erfolgreich organisiert habt und Eure Kämpfe auf die Strasse getragen habt und hoffen, dass Ihr mit Eurer wichtigen Arbeit weiter macht!

Bild
Datum
-

Queer_feministische Open Stage - live und in Farbe!

Veranstaltungsbeschreibung

Wir machen wieder eine Open Stage - dieses Mal live und in Farbe!

Am 30.07.21 um 20:00 (Einlass 19 Uhr) am Gazometer in Münster (Albersloher Weg/Boeckleweg).

Queers, feminists and friends sind herzlich eingeladen. Keine Macker, kein Perfektionismus, kein Stress. Bitte kommt getestet, geimpft oder genesen.

Bild
Datum

Lange Nacht der Bildung 2021

Veranstaltungsbeschreibung

Diese Woche Freitag und Samstag findet unsere Lange Nacht der Bildung statt und wir laden Euch herzlich zur Sause ein!

Die Lange Nacht der Bildung ist eine von den Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie organisierte jährliche Veranstaltung, mit der wir das uns vorgelegte Vorlesungsverzeichnis um wichtige Themen ergänzen wollen.

Bild
Datum
-

Patriarchat und Kapitalismus verhexen. Feministisch in den 1. Mai

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

8. März ist jeden Tag, hieß es zu Beginn des vergangenen Monats. Machen wir ernst damit! Besetzen wir den Vorabend zum 1. Mai wieder feministisch!
Die Vorstellung der Hexe, sei es mit grünem Gesicht und Warze, sei es als Kräuterfrau im Lebkuchenhaus, ist lächerlich oder wenn es hochkommt esoterisch. Wer will schon damit identifiziert werden? Wer will dieses angstbesetzte Klischee nicht von sich weisen? Wer will sich nicht davon abgrenzen? – Diese Reaktion ist intendiert, denn eigentlich waren schon immer wir gemeint: widerständige, kluge Frauen und Queers. Frauen und Queers, die sich einem patriarchalen und kapitalistischen System unterwerfen sollen, statt ihm gefährlich zu werden. Nicht ohne Grund war vor einigen Jahrzehnten neben dem 8. März auch der 30. April ein Standardtermin für Feminist*innen. Ganz sicher sollten sie also Angst haben, wenn wir dieses Jahr den Vorabend zum 1. Mai feministisch begehen, Lärm machen, ungehorsam sind und verunsichern.
Am 30. April verhexen wir Patriarchat und Kapitalismus bei unserer Kundgebung mit Redebeiträgen ab 20.15 bei den Aaseekugeln. Lassen wir die geballte feministische Energie, die wir am 8. März deutlich sichtbar gemacht haben, nicht verpuffen. Lasst uns ganz dezidiert feministisch auf den diesjährigen 1. Mai zusteuern!
Vergesst nicht eure Masken und Sachen zum Lärm machen. Wir freuen uns auf euch! Feministisch grüßt
das Frauen*Streik-Bündnis, GegenGrau, NoLimit, IL

Bild
Datum