Feminist Futures Festival

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Zur Idee des Festivals:
Wir leben in einer Situation, in der radikale feministische und queer*feministische Bewegungen weltweit an Stärke gewinnen. Sie kämpfen gegen schlechte Arbeitsbedingungen und den Ausverkauf des Gesundheitssystems, gegen Gewalt, Rassismus und Umweltzerstörung und sie streiten für soziale Gerechtigkeit und gute Lebensbedingungen für alle. Damit sind sie wichtige Gegner*innen der globalen Rechten. Und sie stehen auf gegen einen neoliberalen Kapitalismus, der immer mehr Menschen in Unsicherheit stürzt.

Bild
Datum
-

Workshop: Zusammen sind wir stärker - 1x1 der Verbündetenschaft

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

GegenGrau lädt ein: Ein Workshop zu Verbündetenschaft mit queer_topia*

das konzept der verbündetenschaft (engl. allyship) beschreibt strategien, wie menschen mit gewissen privilegien mit menschen zusammen kämpfen können, die diese privilegien nicht haben.
dazu werden wir folgende fragen bearbeiten:
was bedeutet verbündetenschaft? wo liegen die ursprungsideen? wer kann mit wem verbündet-sein und warum? wie kann ich mit meinen privilegien achtsam umgehen und sie teilen? wie kann ich mich mit anderen verbünden?

 

Bild
Datum
-

PERMANENTLY A GUEST - Report about the situation of (female) refugees and migrants in Turkey

Veranstaltungsbeschreibung
In the discourse "permanently a guest", a member of the collective/association Wothouq e.V. will give a short insight into the legal situation of refugees and migrants* in Turkey as well as into social tensions and the current political mood at site.
Bild
Datum

Feindbild Feminismus: Vortrag mit Judith Goetz

Veranstaltungsbeschreibung

Antifeministische Forderungen und Diskurse gehören untrennbar zur Politik der extremen Rechten. Die antifeministische Konstruktion ,natürlicher‘ Zweigeschlechtlichkeit, eine damit verknüpfte hierarchische Geschlechterordnung sowie die vermeintliche Natürlichkeit von Heterosexualität und biologischer Fortpflanzung sind Kernbestandteile extrem rechter Ideologiebildung Gleichzeitig sind solche Vorstellungen von Geschlecht und Sexualität anschlussfähig an die Gesamtgesellschaft.

Bild
Datum
-

Feministisch-widerständige Sounds aus Nicaragua

Veranstaltungsbeschreibung

Gaby Baca y lxs Chocoyitxs libres aus Nicaragua touren derzeit durch Europa, um ihre Botschaft des kreativen Widerstands gegen die bestehenden Verhältnisse in ihrem Heimatland zu verbreiten. Im Sommer letzten Jahres mussten die Musiker*innen ihr Land aufgrund der starken Repressionen verlassen.

Bild
Datum
-

Kinoabend zum Equal Pay Day

Veranstaltungsbeschreibung

Anlässlich des Equal Pay Days am 18.03. zeigt die Stipendiat*innengruppe der Hans-Böckler-Stiftung Münster in Kooperation mit der Gewerkschaftlichen Hochschulgruppe (GHG) den Film "We want sex". Los geht's um 17:45 im Cinema (Warendorfer Straße), anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt.

Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe britischer Arbeiterinnen in den 60er Jahren, die sich dagegen wehren, weniger zu verdienen als ihre Kollegen.

Bild
Datum

Mein Körper, meine Entscheidung! Infoveranstaltung zu §219a und seinen Folgen

Veranstaltungsbeschreibung

Worum geht es bei der Debatte um Schwangerschaftsabbrüche und das sogenannte Werbeverbot? Welche Auswirkungen hat §219a für Betroffene und Ärzt*innen?

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Münster und das Frauen*referat des AStA der Uni Münster laden alle Interessierten ein, sich über die Folgen des sogenannten "Werbe"-Verbotes zu informieren. Diskutiert mit der nach §219a verklagten Ärztin Eva Waldschütz und weiteren Aktiven über die aktuelle Situation und was wir gemeinsam tun können.

Bild
Datum