Mahnwache für die auf der Flucht nach Europa Verstorbenen

Veranstaltungsbeschreibung

Seit 20 Jahren findet jährlich der von den Vereinten Nationen ausgerufene "Internationale Tag der Migrant*innen" am 18. Dezember statt. Aus diesem Anlass lädt die Werkstatt Gruppe Politik zu einer Mahnwache auf dem Überwasserkirchplatz ein. Am 19.12.2020 gedenken wir zwischen 10.00 und 13.00 Uhr dem fortwährenden Sterben tausender Menschen auf ihrer Flucht nach Europa und entrollen die „Liste der Toten“. Auf ihr sind, so bekannt, die Namen und Todesdaten von etwa 40.000 Menschen vermerkt, die seit den 1990er-Jahren das erhoffte Ziel ihrer menschenunwürdigen Flucht nie erreicht haben.

Bild
Datum
-

Filmvorführung Newcomers + Gespräch mit dem Regisseur Ma'an Moussli

Veranstaltungsbeschreibung

Das Eine-Welt-Netz NRW e.V. zeigt am 03.06.2019 um 19:00 Uhr im Cinema den Film „Newcomers“. Der vielfach ausgezeichnete Regisseur Ma‘an Moussli wird im Anschluss an den Film da sein, um Fragen zu beantworten.

„Newcomers“ ist ein Dokumentarfilm, in dem geflüchtete Menschen ihre Geschichte selbst erzählen. Junge und Alte, Menschen unterschiedlichen Glaubens, unterschiedlichen Geschlechts und sexueller Orientierung; Menschen mit und ohne Behinderung. Menschen aus über acht verschiedenen Ländern.

Bild
Datum
-