Forumtheaterworkshop: Wie zeige ich Zivilcourage und Solidarität im Kontext von Rassismus?

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Einen Tag lang entwickeln wir auf der Grundlage des Forumtheaters Handlungsideen für ein couragiertes Auftreten gegen Rassismus. Ausgehend von den Erfahrungen und Fragen der Teilnehmenden werden Kurzszenen entwickelt, die durch die Ideen der gesamten Gruppe immer wieder einen anderen Ausgang finden. So wird das Forumtheater zu einer Testwelt von Alternativen, zu einer Ideenschmiede, einem Raum für Austausch und Begegnung.

Bild
Datum

BaqueStriBois

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Es gibt Themen, die sind im lateinamerikanischen Theater bis heute tabu. Gender und sexuelle Gewalt zählen dazu. Der Regisseur und Schauspieler José Ramón Hernández – einer der spannendsten jungen Theatermacher Kubas – begreift das als Auftrag. Und legt mit BAQUESTRIBOIS ein Stück über schwule männliche Prostitution in Havanna vor, basierend auf langen Recherchen. Das Ergebnis ist dokumentarisch, poetisch, verstörend und bewegend. Wie ein zärtlicher Schlag in die Magengrube.

Bild
Datum

BaqueStriBois

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Es gibt Themen, die sind im lateinamerikanischen Theater bis heute tabu. Gender und sexuelle Gewalt zählen dazu. Der Regisseur und Schauspieler José Ramón Hernández – einer der spannendsten jungen Theatermacher Kubas – begreift das als Auftrag. Und legt mit BAQUESTRIBOIS ein Stück über schwule männliche Prostitution in Havanna vor, basierend auf langen Recherchen. Das Ergebnis ist dokumentarisch, poetisch, verstörend und bewegend. Wie ein zärtlicher Schlag in die Magengrube.

Bild
Datum

BaqueStriBois

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung

Heute ist Queer Wednesday im Pumpenhaus. Ladet jemand ein und ihr zahlt nur den Preis für eine Person! Dazu eine Email an bueroatpumpenhaus.de mit dem Codewort "cuba libre". Preise: AK 15,- €/ 9,-€, VVK 13,-€/ 8,-€ zzgl. Gebühr. Weitere Termine: Fr.24.1. + Sa 25.1.

Bild
Datum

Theater von unten

Kategorie
Veranstaltungsbeschreibung
Du willst Theater? Dann komm zu uns!
Am 13.12.2019 & 14.12.2019 organisiert das Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studierende (fikuS) gemeinsam mit dem A‐Theater einen Theater Workshop.
Der Workshop soll Dir helfen, das eigene Körper‐ und Rhythmusgefühl zu entdecken. Die grundlegenden schauspielerischen Ausdrucksformen (Körpersprache, Gestik, Mimik, Sprache, Stimme) und deren Einsatz werden in szenischen Übungen und Improvisationen erprobt. Sprachspiele und Pantomime stärken Deine Darstellungsfähigkeit.

Bild
Datum
-