Friedenskundgebung „Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!“

Veranstaltungsbeschreibung

Die Friedensorganisationen Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Münster, Friedenskooperative (FRIKO) Münster, pax christi Diözesanverband Münster u.a. rufen am Sa. 26.02.2022 von 11-13 Uhr zur Kundgebung „Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!“ vor dem historischen Rathaus von Münster auf.

Wir verurteilen die militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine. Für Krieg gibt es keine Rechtfertigung. Die Mitschuld des Westens besonders der USA und der NATO rechtfertigen keinesfalls diese militärische Aggression.

Bild
Datum
-

Durch Krisen lernen - Eine Welt neu denken (24. Eine-Welt-Landeskonferenz)

Veranstaltungsbeschreibung

"Durch Krisen lernen – Eine Welt neu denken"
lautet der Titel der kommenden Landeskonferenz vom Eine Welt Netz NRW e.V. 

Corona, Klima, globale Ungerechtigkeit … all diese Krisen kamen mehr oder weniger überraschend und haben nachhaltige Folgen. Wieso reagieren wir nur, statt proaktiv voran zu gehen? Was lernen wir aus diesen Krisen? Wie schaffen wir eine Transformation zu mehr Nachhaltigkeit und globaler Gerechtigkeit?

Bild
Datum
-

Lothar Galow-Bergemann: Was ist Antisemitismus? Und was hat er mit aktuellem Verschwörungsdenken gemeinsam?

Veranstaltungsbeschreibung

Online-Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann

In Deutschland hat man zwar gelernt, dass Antisemitismus irgendwie schlecht ist. Verstanden hat man ihn trotzdem nicht. Dieser Zustand ermöglicht es, dass man gleichzeitig antisemitischen Denkmustern anhängen und davon überzeugt sein kann, nichts damit zu tun zu haben. Das funktioniert in rechten, linken und religiösen Milieus genauso wie in der vermeintlich "guten Mitte der Gesellschaft".

Bild
Datum

Diskussion bei digital radikal: Krise in der Klimakrise - Wo steckt die Klimabewegung?

Veranstaltungsbeschreibung

Vor etwa einem halben Jahr haben wir die Podiumsdiskussion „Vom Hambi in die Hauptstädte" in Münster veranstaltet und uns dort die Frage gestellt: „Wo steht die Klimabewegung?". Was für Handlungstrategien und Standpunkte versammeln wir und welche  (Zwischen-)bilanzen ziehen wir?

Jetzt finden wir uns im Frühling 2020 wieder, dem by2020weriseup-Jahr, der Sommer des Zivilen Ungehorsams bricht an – und alles ist ganz anders als gedacht.

Bild
Datum