Brot und Gesetze brechen: Christlicher Antimilitarismus. Wie kann der Krieg beendet werden?

Veranstaltungsbeschreibung

Vortrag und Diskussion mit Jakob Frühmann und Cristina Yurena Zerr, Autor*innen des Buches Brot und Gesetze brechen.

Krieg ist wieder ein Mittel geworden, um eine Neuordnung der Welt voranzutreiben: Militärausgaben sind global exorbitant und die nukleare Aufrüstung erreicht neue Dimensionen - nicht erst seit dem Krieg in der Ukraine.

Bild
Datum

Grenzerfahrungen - Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet

Veranstaltungsbeschreibung

Die Mitgliedsstaaten der europäischen Union arbeiten seit Jahren darauf hin, den Zugang zum Recht auf Asyl an den EU-Außengrenzen faktisch abzuschaffen.

Schutzsuchende Menschen scheitern wegen dieser restriktiven Politik der Abschottung. Sie werden oft mit Gewalt daran gehindert, diese Grenzen überhaupt zu erreichen. Die Missachtung des Völkerrechts und Verstöße gegen die Genfer Flüchtlingskonvention sind normal geworden. Die Menschen werden entrechtet.

Bild
Datum
-

Friedenskundgebung „Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!“

Veranstaltungsbeschreibung

Die Friedensorganisationen Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Münster, Friedenskooperative (FRIKO) Münster, pax christi Diözesanverband Münster u.a. rufen am Sa. 26.02.2022 von 11-13 Uhr zur Kundgebung „Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!“ vor dem historischen Rathaus von Münster auf.

Wir verurteilen die militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine. Für Krieg gibt es keine Rechtfertigung. Die Mitschuld des Westens besonders der USA und der NATO rechtfertigen keinesfalls diese militärische Aggression.

Bild
Datum
-

Online-Veranstaltung: „Chile zwischen Faschismus und Demokratisierung“

Veranstaltungsbeschreibung
Am Abend vor der Präsidentschaftsstichwahl in Chile laden wir herzlich zu dieser Online-Veranstaltung (live per Zoom) ein.

Zoom-Meeting beitreten
https://t1p.de/chile-online-18-12-2021

Meeting-ID: 846 0767 6093
Kenncode: 953899

Bild
Datum
-

Kritische Kriegerdenkmäler-Promenaden-Radtour mit Hugo Elkemann

Veranstaltungsbeschreibung

Die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Münster und die Friedenskooperative Münster veranstalten im Rahmen des Friedenskulturmonats „Russland. Dialog. Frieden“ diese kritische Radtour zu den Kriegerdenkmälern an der Promenade u.a. als Einstimmung auf den Vortrag des Historikers Hannes Heer um 19 Uhr (s.u.).

Der Referent ist Hugo Elkemann.

Bild
Datum
-

Achtung! VERSCHOBEN! Filmpremiere mit Diskussion: "Krieg beginnt hier. So werden Kriege gemacht."

Veranstaltungsbeschreibung

Dieser Termin wurde wegen eines Krankheitsfalls verschoben! Der neue Termin wird rechtzeitig mitgeteilt!

"Krieg beginnt hier. So werden Kriege gemacht"

Ein Film über Kriegsvorbereitung und Widerstand in der Garnisonsstadt Münster.

Bild
Datum
-

Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten (Red Hand Day): Mahnwache für Frieden und Solidarität

Veranstaltungsbeschreibung

Wir – Vertreter:innen verschiedener Organisationen in Münster – nehmen an der Mahnwache für Frieden und Solidarität vor der Lambertikirche mit den entsprechenden Plakaten und Bannern coronakonform teil:

Bild
Datum
-