Kategorie
(mehrere Tags bitte per Komma trennen)

07.08.



    • Film
    • Kunst / Ausstellung

    Kurzfilmsalon: Oberhausen On Tour 2018 – Artist Films

    Die Linse zeigt im neben*an, Warendorfer Str. 45
    Das Programm versammelt einige der interessantesten Filmemacher, die sich derzeit im Spannungsfeld zwischen Film und Kunst bewegen. Bei Jayne Parker wachsen Magnolienzweige in den leeren Hohlraum eines Cellos herein, während das Musikstück »Blues in B« gespielt wird. In »Patterns of the Conquerors« von Sascha Reichstein ist die Distanz zum gefilmten Material entscheidend, wenn Experten der Design-Geschichte ein Buch mit diversen Mustern südasiatischen Textilhandwerks des 19. Jahrhunderts kommentieren.
    ...mehr...

12.08.



    • Film

    Aufruhr, Widerstand – 50 Jahre Stonewall: Born in Flames

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    BORN IN FLAMES (USA 1982) von Lizzie Borden ist eine feministische Zukunftsvision über ein Amerika, das trotz sozialistischer kultureller Revolution die Gleichberechtigung der Frau nur vordergründig anerkennt. Aus Wut über leere sozialistische Versprechungen nimmt eine Armee radikaler Frauen den Kampf gegen Sexismus und Rassendiskriminierung auf. Der zunächst gewaltfreie Feldzug eskaliert, als eine der Leitfiguren unter mysteriösen Umständen im Gefängnis umkommt.
    ...mehr...

15.08.



    • Film
    • Kunst / Ausstellung

    GLOSTER Productions: Die Mit-Arbeiterin. Gespräche mit Elisabeth Hauptmann

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    Elisabeth Hauptmann war langjährige Mitarbeiterin Bertolt Brechts und hat maßgeblich u. a. an der Dreigroschenoper und an der Übersetzung der Chinesischen Gedichte aus dem Englischen ins Deutsche mitgewirkt. Im ostwestfälischen Peckelsheim geboren und aufgewachsen, gilt sie als westfälische Autorin. Walter Gödden von der LWL-Literaturkommission für Westfalen, der das Elisabeth-Hauptmann-Lesebuch zusammengestellt hat, gibt vor dem Film eine kurze Einführung und steht nach dem Film für Fragen zur Verfügung.
    ...mehr...

16.08. 16.08.



  • Let’s talk about Sextoys! / Sextoy Workshop (FLTIQ* only)

    LiVas e.V., Schaumburgstraße 11, 48145 Münster"
    Wollt ihr gern mehr über Strap-ons und Dildos erfahren? Oder vielleicht sind Analspielzeuge eher euer Ding?! Kein Problem! Liebend gern gibt euch die Referent*in aus dem queerfeministischen Sexladen ‚Other Nature‘ einen Abend lang einen allgemeinen Überblick über Sextoys, aber auch über feministische Pornos oder Kink, falls euch das eher liegt. Neben allgemeinen Informationen zu den Funktionsweisen der Spielsachen, geht es auch um einen Erfahrungsaustausch untereinander, der die Möglichkeit bietet, Fragen zu stellen und sich die Produkte näher anzuschauen.
    ...mehr...

17.08.

19.08.



    • Film

    Leinwandbegegnungen: Soul Kitchen

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    Einen Heimatfilm nannte Fatih Akin seinen Film. Hamburg ist die Heimat des Regisseurs und Schauplatz der „Soul Kitchen“ der ranzigen Esskneipe im Hamburger Vorort Wilhelmsburg. Dort führt Besitzer Zinos, ein Deutschgrieche, einen eher uninspirierten Laden: Das Essen kommt aus der Tiefkühltruhe, die Bedienungen Lucia und Lutz sind wenig motiviert, aber immerhin die Musik ist gut. Erst als seine blonde, noble Freundin Nadine nach Shanghai zieht, kommt Bewegung in Zinos Leben.
    ...mehr...


    • Film

    Aufruhr, Widerstand – 50 Jahre Stonewall: The Times of Harvey Milk

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    San Francisco in den 70er-Jahren: Rund um die Castro Street entsteht die erste von Schwulen geprägte Nachbarschaft. Die früher unsichtbare Minderheit entwickelt ein neues Selbstbewusstsein und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich dieses auch politisch manifestiert. In diesem Klima der Emanzipation wird der charismatische Schwulen-Aktivist Harvey Milk zum ersten offen homosexuellen Stadtverordneten. Kaum im Amt, wird der mutige Kämpfer für Bürgerrechte und Gerechtigkeit erschossen.
    ...mehr...

24.08. 24.08.

26.08.



    • Film

    Aufruhr, Widerstand – 50 Jahre Stonewall: Itty Bitty Titty Commitee

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    Mithilfe der Organisation Power Up, die Filme lesbischer Frauen fördert, liefert Jamie Babbit einen humorvollen Independentstreifen über die junge queere Szene ab. Genervt verfolgt Anna als Angestellte in einer ‚Schönheits‘klinik, wie Frauen täglich ermuntert werden, ihren Körper zu drangsalieren. Als sie die Aktivistin Sadie beim Sprayen antisexistischer Parolen erwischt, lädt diese sie mit lässigem Charme ein, der radikal-feministischen* Gruppe C(I)A („Clits in Action“) beizutreten.
    ...mehr...