Kategorie
(mehrere Tags bitte per Komma trennen)

01.03.

  • 35 Jahre Die Linse/Stummfilmkonzert: Die kleinen Strolche

    Die Linse zeigt in der Erphokirche, Erphokirchpl. 8, 48145 Münster
    𝗜𝗻 𝘀𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝗦𝘁𝘂𝗺𝗺𝗳𝗶𝗹𝗺𝗸𝗼𝗻𝘇𝗲𝗿𝘁 𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿𝗽𝗿𝗲𝘁𝗶𝗲𝗿𝘁 𝗦𝘁𝗲𝗽𝗵𝗮𝗻 𝗚𝗿𝗮𝗳 𝘃. 𝗕𝗼𝘁𝗵𝗺𝗲𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗶𝗴𝗲 𝗙𝗶𝗹𝗺𝗲 𝗱𝗲𝗿 𝗲𝗿𝗳𝗼𝗹𝗴𝗿𝗲𝗶𝗰𝗵𝘀𝘁𝗲𝗻 𝗙𝗶𝗹𝗺𝘀𝗲𝗿𝗶𝗲 𝗱𝗲𝗿 𝗞𝗶𝗻𝗼𝗴𝗲𝘀𝗰𝗵𝗶𝗰𝗵𝘁𝗲 𝗹𝗶𝘃𝗲 – 𝗮𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗴𝗿𝗼ß𝗲𝗻 𝗢𝗿𝗴𝗲𝗹 𝗶𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗘𝗿𝗽𝗵𝗼𝗸𝗶𝗿𝗰𝗵𝗲 – Neben der wunderbaren Komik ist es eine Stärke gerade der Stummfilme der Serie, dass die Kinder so lebendig und natürlich agieren, mit Ängsten, Angebereien und rührender Fürsorglichkeit.
    ...mehr...

02.03. 03.03.



  • 16 mm Kamera Workshop

    Seminarraum am Hawerkamp
    Filmwerkstatt mit Marius Kühler Termin: Sa, 02.03.2024 + So, 03.03.2024 offene Werkstatt mit Maja Pilati und Jana Nestler Anmeldeschluss: So, 18.02.2024 Zielgruppe: Einsteiger:innen Das ANALOG FILM LAB NRW ist ein Treffpunkt für Analog- Interessierte und Filmemacher:innen aller Sparten, die mit analoger Filmtechnik arbeiten und experimentieren möchten. © Marius Kühler
    ...mehr...

03.03.



  • Cinema Ost in Kooperation mit filmclub Münster zeigt: SCHERE, STEIN, GRANATE

    Schloßtheater, Melchersstraße 81, Münster
    ERÖFFNUNGSFILM DER FILMTAGE CINEMA OST Ukraine, 1990iger Jahre. Der Junge Tymophiy lebt mit seiner Familie in einer Provinzstadt, doch eines Tages tritt ein besonderer Freund in sein Leben. Felix ist ein Veteran des Afghanistankrieges, ein ehemaliger Spionageabwehr-Offizier, ein durch Prüfungen gebrochener Alkoholiker, aber gleichzeitig ein sehr charismatischer Mensch. Mit solchen Menschen befreundet zu sein, ist gefährlich und macht Spaß. Wie das Aufwachsen in den 1990er Jahren im Allgemeinen.
    ...mehr...


  • Retrospektive Denis Villeneuve: Sicario

    Die Linse zeigt im Cinema, Warendorfer Str. 45
    𝗘𝗶𝗻𝗲 𝗘𝘅𝗲𝗸𝘂𝘁𝗶𝘃𝗲 𝗮𝘂ß𝗲𝗿 𝗞𝗼𝗻𝘁𝗿𝗼𝗹𝗹𝗲 –Bei der Erstürmung eines Hauses an der Grenze zwischen Arizona und Mexico entdecken die FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) und ihr Team Dutzende Leichen, die in den Wänden des Gebäudes eingemauert waren. Es sind Opfer eines ausufernden Drogenkriegs, in den eine rasch eingeflogene Spezialeinheit eingreifen soll. Zu der gehört auch Alejandro (Benicio Del Toro), ein schweigsamer Berater mit undefiniertem Auftrag.
    ...mehr...

05.03. 05.03.

06.03.



  • Cinema Ost in Kooperation mit filmclub Münster zeigt: AMSEL IM BROMBEERSTRAUCH

    Schloßtheater, Melchersstraße 81, Münster
    Die 48-jährige Etero hat sich für ein Leben als ledige Frau entschieden. Aufgewachsen in einem patriarchalen Elternhaus, hat sie einen unnahbaren Charakter und ein klares Prinzip entwickelt: keine Männer. Bei den anderen Frauen im Dorf mit Männern und Kindern ist das immer wieder Anlass, sich über sie den Mund zu zerreißen. Dann aber weckt ein Unfall in ihr eine Sehnsucht, die sie bis dahin nicht verspürt hat. Unerwartet verliebt sie sich leidenschaftlich in Murman, den Lieferanten ihres kleinen Ladens. Die Begegnung verändert die Einzelgängerin. Ganz langsam weicht ihr Schutzpanzer auf.
    ...mehr...

08.03.

10.03.



  • Alfredissinow! 9 mit Dr. Sascha Förster und Dr. Jörg Albrecht

    Digitale Burg von Burg Hülshoff - Center for Literature
    Was klingt wie der Besuch in einer Gemeinschaftspraxis ist in Wahrheit die Chefkoch-Edition der alfredissinow!-Reihe. In dieser Folge treffen die beiden Leiter von Burg Hülshoff - Center for Literatur und dem Theatermuseum & Dumont-Lindemann-Archiv aufeinander. Gemeinsam mit Thomas Bartlingspannen sie einen Bogen von den kulinarischen Vorlieben von Alfred Biolek, über Luise Dumont hin zu Annette von Droste-Hülshoff. Welchen Stellenwert nimmt queere Kulinarik in den beiden Institutionen ein und welche regionalen Unterschiede lassen sich ausmachen?
    ...mehr...


  • Cinema Ost in Kooperation mit filmclub Münster zeigt: JANUARY

    Schloßtheater, Melchersstraße 81, Münster
    Riga 1991: Sowjetische Spezialeinheiten sind im Einsatz, um die baltischen Unabhängigkeitsbestrebungen zu unterdrücken. Die Welt des neunzehnjährigen aufstrebenden Kameramanns Jazis gerät ins Chaos, als er in die friedlichen Proteste des Volkes gegen die versuchte Machtübernahme durch die Sowjetarmee in seinem Land hineingezogen wird. „January“ ist eine autobiografische Darstellung des politischen Umbruchs in den frühen 1990er Jahren, der das Leben der Menschen in der ehemaligen Sowjetunion veränderte.
    ...mehr...