Kategorie
(mehrere Tags bitte per Komma trennen)

06.06.



    Mahnwache gegen das AfD Büro in der Leostraße

    Leostraße 16
    Seit März 2018 betreibt die AfD im Erdgeschoss der Leostraße 16 ein Parteibüro. Von hier aus gestalten Dr. Michael Espendiller (mitglied des Bundestages) und die Mitglieder der Ratsgruppe der AfD ihre menschenverachtende Politik. Wir von der Initiative Südviertel - keine Nachbarschaft mit der AfD! wollen uns mit diesem Büro nicht abfinden. In unserem Viertel sollen sich Menschen aller Coleur, Glaubensrichtung und Herkunft zuhause und willkommen fühlen - nicht aber intolerante Menschen, die andere aufgrund ebensolcher Merkmale diskriminieren.
    ...mehr...

10.06.



  • Zum Afrika Festival: The Man Who Drove with Mandela

    Cinema & Kurbelkiste, Warendorfer Str. 45
    Um bewaffneten Widerstand gegen das Apartheidregime zu organisieren, reiste Nelson Mandela in den frühen 1960er-Jahren inkognito als Chauffeur eines renommierten Theaterregisseurs und engagierten Freiheitskämpfers durchs Land. Der Mann war Cecil Williams. Er war Lehrer, Soldat, Theatermacher, Dandy und Mitglied des militärischen Flügels des African National Congress (ANC) – ein unermüdlicher Anti-Apartheid-Aktivist, ein begnadeter Redner, der seine Sprache als Waffe einzusetzen verstand, und schwul.
    ...mehr...


  • Queer Monday: Anker der Liebe

    Cinema & Kurbelkiste, Warendorfer Str. 45
    Eva und Kat sind moderne, urbane Nomadinnen, die auf einem Hausboot in den Kanälen von London leben  — Eva (Oona Chaplin, die Tochter von Geraldine) und Kat (Natalia Tena) führen auf ihrem Londoner Hausboot ein unbeschwertes Leben abseits aller Zwänge. Bis Eva, angestachelt durch ihre Mutter Germaine (Geraldine Chaplin), Kat eines Tages ein Ultimatum stellt: Sie will ein Kind – jetzt!
    ...mehr...

12.06.



  • Teilhabe und Film: Station Agent

    Neben*an, Warendorfer Straße 45, 48145 Münster
    Als der Besitzer eines Modellzugladens, Henry Styles (Paul Benjamin) stirbt, hinterlässt er seinem Mitarbeiter, dem kleinwüchsigen New Yorker Finbar (Peter Dinklage), der Züge über alles liebt, ein verlassenes Schaffnerhaus. Finbar ist überglücklich. Er hofft an diesem einsamen Ort endlich Ruhe vor der aufdringlichen Gesellschaft zu finden, die ihn ausschließlich auf seine Größe reduziert.
    ...mehr...

19.06.

23.06.



  • Mit der Christlich-Jüdischen: Ink Of Yam

    Cinema & Kurbelkiste, Warendorfer Str. 45
    Tom Fröhlich hat eins der ältesten Tattoo-Studios Jerusalems besucht und dort einen unaufgeregten Dokumentarfilm gedreht — Ein Knall. Stille. Sirenen. Fensterscheiben wackeln, doch die Nadel sticht weiter Tinte unter die Haut. Poko und Daniel, zwei russischstämmige Tätowierer, führen eines von Jerusalems ältesten Tattoo-Studios. Jeder ist willkommen, gleichgültig welcher Herkunft oder Religion.
    ...mehr...

24.06.



  • Zu 50 Jahre Stonewall: Before Stonewall

    Cinema & Kurbelkiste, Warendorfer Str. 45
    Zwischen dem 28. Juni und dem 1. Juli 1969 herrschten in und um das Stonewall Inn in der New Yorker Christopher Street Unruhen, die in die Geschichte eingingen. Zu dem 50. Jahrestag zeigen wir zwei Filme. Jahrzehnte bevor der erste Christopher-Street-Day gefeiert wurde, gab es für Schwule und Lesben noch keine adäquate Bezeichnung – und etwas, das keinen Namen hatte, konnte folglich gar nicht existieren.
    ...mehr...

26.06.

01.07.