Wie umgehen mit Münsters Kriegerdenkmälern? Eine friedenspolitische Fahrradtour.

Bild
Datum

Als Beitrag zur Diskussion um den zukünftigen Umgang mit den Kriegerdenkmälern in Münster lädt die DIE LINKE. Ratsfraktion zu einer friedenspolitischen Fahrradtour zu den Denkmälern am Promenadenring ein. Die Leitung übernimmt der langjährige Friedensaktivist und Sprecher der Friedenkooperative Münster Hugo Elkemann. Anschließend wird es Gelegenheit geben, sich mit Mitgliedern der Fraktion und Hugo Elkemann über die möglichen Konsequenzen für den Umgang mit den Kriegerdenkmälern auszutauschen.

Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr.

Treffpunkt ist der Freiherr-vom-Stein-Platz (Eingangsvorplatz des LWL-Landeshauses, Beginn der Warendorfer Straße).

Bei Regen wird alternativ eine Indoor-Veranstaltung angeboten werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Kategorie

Idee dazu?

Mit der Möglichkeit, jedem Artikel eigene Gedanken und neue Ideen hinzuzufügen, möchten wir einen produktiven virtuellen Austausch fördern. Dieser wird das persönliche Gespräch oder feste Gruppenstrukturen nicht ersetzen können, birgt aber die Vorteile einer schnelleren, öffentlichen und ggf. anonymen Diskussion. Bitte helft alle mit, dass dieser Bereich von Münster alternativ in diesem Sinne gedeiht!