Kritische Männlich*keiten-Workshop

Bild
Datum
-

Gegen Grau und Anders & Gleich präsentieren den GEGENGRAU-Auftakt-Workshop "Kritische Männlich*keiten von Queer_topia!!!

Der Workshop findet im Rahmen vom monatlich stattfindenden QueerFeministischer Tresen Münster in der Leo:16-Kneipe statt - allerdings statt regulärem Kneipenbetrieb, also seid pünktlich! :)

Der Eintritt ist frei! Keine Anmeldung nötig. Checkt in Kürze auch das restliche Wochenendprogramm aus: https://www.facebook.com/events/404939150327217/ oder www.queerfems.blackblogs.org



“respekt für alle jungs*, die unsere kämpfe supporten.” – workshop zu kritischen männlich*keiten

in diesem workshop wollen wir uns mit dem thema männlich*keiten beschäftigen. was ist eigentlich männlich*keit? wie kann ich kritisch mit (meinen) männlich*keiten umgehen? wie und wann nutze/performe ich sie? wo schränken mich (meine) männlich*keiten ein?
der workshop findet in deutscher lautsprache (mit flüsterübersetzung auf englisch) statt und ist offen für alle geschlechter. Es gibt während des workshops keinen regulären kneipenbetrieb und es wird kein alkohol ausgeschänkt. der raum ist rauchfrei und mit dem rollstuhl zu erreichen, die toilette leider nicht.

———————–
“respect for all boys*, who support our fights.” – workshop about critical masculinities* – queer_topia*
during this workshop we will deal with the topic masculinities*. what does masculinities* actually mean? how can i handle (my) masculinities*?
how and when do i use/perform them? where does (my) masculinities* limit myself?
the workshop will be in german language (with the option to do wispered translation in english) and is open to all gender. There will be no regular bar-business during the workshop and no alcohol served. the room is free of smoke and acessible with the wheelchair, but the toilet unfortunately isn‘t.

entrance is free, no sign up needed, just be on time so we can start :)

Kategorie

Idee dazu?

Mit der Möglichkeit, jedem Artikel eigene Gedanken und neue Ideen hinzuzufügen, möchten wir einen produktiven virtuellen Austausch fördern. Dieser wird das persönliche Gespräch oder feste Gruppenstrukturen nicht ersetzen können, birgt aber die Vorteile einer schnelleren, öffentlichen und ggf. anonymen Diskussion. Bitte helft alle mit, dass dieser Bereich von Münster alternativ in diesem Sinne gedeiht!